• Japan erleben
  • Die Japanische Küche

Das jahrhundertealte Handwerk der japanischen Samurai-Schwertschmiede

Geschwungene Schwerter, die für ihre Zugfestigkeit und Effektivität im Nahkampf geschätzt werden, haben in Japan Tradition und werden dort seit Jahrhunderten hergestellt.

Sie nehmen einen einzigartigen Platz in Japans Kultur ein, da sie von Samurais, Adligen und Kampfkünstlern gleichermaßen genutzt wurden. Lange noch nach der Abschaffung der Samurai-Klasse (und des Verbots des Tragens von Waffen in der Öffentlichkeit) leben die alten Produktionstechniken der Handwerker weiter.

CNN Style traf Fusahiro Shimojima in seinem Studio in Saitama, um mehr über den historischen Schwertstil zu erfahren, den er mit traditionellen Techniken mühsam aufrechterhält. Das Mamori Katana Schwert gilt als Glücksbringer, der seinen Besitzer vor Krankheiten und Unheil schützen kann.

Schmied CNN Style
Bild: Courtesy Detouur

Shimojima erklärt, dass sein Atelier ein heiliger Raum ist; alle Schwertschmiede sind weiß gekleidet – ein Symbol der Reinheit, das dazu dient, negative Kräfte in Schach zu halten. Ein spezielles Seil (Shimenawa) wird im Rahmen der alten Rituale des Shintoismus um den Raum ausgelegt, damit die Handwerker vor schädlicher Energie geschützt werden.

“In der heutigen Gesellschaft findet ein Katana als Waffe keine Anwendung. Als Schwertschmied bereitet es mir jedoch Freude, ein Produkt zu schaffen, das auf die mentalen und spirituellen Bedürfnisse des Kunden eingeht und das von Generation zu Generation über Hunderte von Jahren weitergegeben werden kann. Schwerter sind seit der Antike ein fester Bestandteil der japanischen Tradition. Ich glaube, dass ein Katana als wesentliche Grundlage für die Eigenschaften und das Verhalten der heutigen Japaner dient,” erklärt Shimojima.

Der Beitrag ist Teil der CNN Style-Serie „Artisans: Japan”, in der Japans geschickteste und passionierteste Künstler vorgestellt werden.

Nachrichten

Chinesisches Schiff dringt erneut illegal in Japans Wirtschaftszone ein

Japan nimmt seine Wirtschaftszone im Pazifik äußerst ernst. Umso aggressiver reagierte die Regierung am Wochenende, als sich erneut ein chinesisches Schiff ohne Erlaubnis im...

Neue japanische Dahlien für die Spiele 2020 angebaut

Der Anbau einer neuen Art der japanischen Dahlien namens "Medalist" begann diesen Monat in Hanawa, einer Stadt im Süden der Präfektur Fukushima.Die Menschen in...

Wegen massiver Kritik: Japan verschärft die Kontrollen beim Elfenbeinhandel

Angesichts massiver Kritik hat die japanische Regierung angekündigt, dass sie die Kontrollen auf dem Elfenbeinmarkt verschärfen wird.Dazu legte die Regierung fest, dass Händler nun...

In Osaka entscheidet eine KI über die Zuteilung von Kindertagesstätten

Die Stadtverwaltung von Ikeda (Präfektur Osaka) wird ab dem Geschäftsjahr 2019 eine KI für das Antragsscreening ihrer Kindertagesstätten verwenden. Auch die Autorisierung als staatliche...

Auch interessant

Tokyos farbenfrohe Blumeninsel

Tropische weiße Sandstrände, zerklüftete Vulkanlandschaften und dicht bewaldete Berge – wenige würden dabei an Japans Hauptstadt denken. Doch Tokyo verfügt über zwei imposante Inselgruppen,...

Sakura Kunstinstallation im Sumida Aquarium eröffnet

Der Frühling naht und in Japan freuen sich die Menschen bereits auf Sakura, die Kirschblütenzeit. Nachdem bereits einige Firmen Sakura-Produkte vorgestellt haben, eröffnete im...

Leading Women – 5 starke Frauen aus Japan im...

Im Rahmen des Spezials "Leading Women" porträtiert CNN fünf Frauen, die aus der japanischen Gesellschaft herausstechen. Sie alle verfügen über ihre eigenen Visionen und...

Floyd Mayweather: „Ich liebe Japan, ich liebe die Menschen“

Im März traf sich Anna Coren für CNN Talk Asia mit Floyd Mayweather junior, einem der wohl bekanntesten Persönlichkeiten im Boxsport. Der im vergangenen...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Horror-Special: Okiku – Horror im Schloss Himeji

Langsam aber sicher sind die warmen Sommertage vorbei und es wird Herbst. Halloween rückt in unmittelbare Nähe und die Liebe zum Unheimlichen erwacht in...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück