• Japan entdecken
  • Kazé Anime Nights
Anzeige
Home Japan entdecken Deutsch-Japanische Gesellschaft Dresden feiert Tanabata-Sternenfest

Deutsch-Japanische Gesellschaft Dresden feiert Tanabata-Sternenfest

Um das japanische Sternenfest „Tanabata“ zu feiern, lädt die Deutsch-Japanische Gesellschaft (DJG) Dresden gemeinsam mit Cernos Miya begeisterte Zuschauer ein.

Beim Tanabata Sternenfest werden traditionell Wünsche auf Zettel geschrieben und anschließend an Zweigen angebracht. Genau dieser Tradition wollen der DJG Dresden und Cernos Miya am 7. Juli 2018 um 15:00 Uhr nachgehen. Die Veranstalter kündigten an, dass sie sich sehr über Zuschauer und auch über Teilnehmer freuen würden, die gern ihre Wünsche auf die Zettel notieren. Um die Unkosten zu decken, müssen Teilnehmer 50 Cent für die Materialien bezahlen.

Aber auch Informationsmaterial über das Sternenfest wird vorhanden sein. Laut dem DJG Dresden ist die Veranstaltung als Picknick gedacht, zu dem die Besucher gern ihre Decken und Essen mitbringen dürfen. Da das Picknick auf dem großen Hügel im Palaisgarten, gleich hinter dem japanischen Palais in Dresden stattfindet, kann es sein, dass die Veranstaltung wetterbedingt abgesagt werden muss. Genaue Informationen zur Wetterlage finden Interessierte auf der Homepage des DJG Dresden.

Das Tanabata, wörtlich „siebenter Abend“, wird in Japan jedes Jahr am 7. Juli gefeiert. Früher wurde das Sternenfest am siebten Tag des siebten Monats des Mondkalenders gefeiert. An dem Tag treffen sich die zwei Sterne Waga (Sternbild Leier) und Altair (Sternbild Adler) am Himmel und nach alter chinesischer Überlieferung stellen die beiden Sterne ein Liebespaar dar. Dieses Paar ist das restliche Jahr durch die Milchstraße getrennt.

Das Fest soll laut chinesischer Überlieferung, denn in China hat das Fest seinen Ursprung, an einen Rinderhirten und eine Weberin erinnern. Diese wurden getrennt und an beide Ufer der Milchstraße verbannt, da ihre Liebe ihren Fleiß zu sehr beeinträchtigte. Besonders die japanische Stadt Sendai ist für ihr farbenfrohes Sternenfest Tanabata bekannt. Allerdings wird dort das Fest einen Monat später, dafür aber vom 6. bis 8. August, gefeiert. Auch die Städte Hiratsuka und Asagaya sind für ihr farbenfrohes Tanabata-Fest bekannt.

Quelle: DJG Dresden

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück