• Japan erleben

Anzeige

Eindrücke aus Japan – Okinawa, Taketomi-jima

Korallenriffs, blaues Wasser, weißer Sand und eine tropische Vegetation. Die kleine Insel Taketomi-Jinja in Okinawa ist ein wahrer Geheimtipp für Japanreisende.

Taketomi-jima ist eine nicht mal 6 km² große, flache Insel, die zu der Yaeyama Inselgruppe gehört, welche gleich neben Taiwan liegt. Die kleine Insel ist bekannt für ihre großen, besonders sauberen Sandstrände mit seichtem Wasser. Dort lässt sich allerlei Meeresgetier finden, von Seesternen über Seegurken bis hin zu kleinen Einsiedlerkrebsen.

An den Stränden findet sich außerdem der bei Touristen sehr beliebte hoshizuna (星砂), den Sternensand.  Weniger tatsächlicher Sand, sondern Überbleibsel sternförmiger Krustentierchen, macht er sich dennoch als schönes Souvenir in kleinen Fläschchen oder als Beschäftigung für Menschen die auch am Strand lieber was zu tun haben.

Okinawa
Taketomi-jima, Okinawa, Japan | Bild: Flickr © Notmerely (CC BY-NC 2.0)

Außerdem befindet sich auf der Insel ein gut erhaltenes Dorf in der Bauart der Ryūkyū Inseln, das mit seinen typischen Steinmauern und pittoreskem Anblick ein weiterer Anziehungspunkt für Touristen ist.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Datenbank über Japaner, die während des Zweiten Weltkriegs in Australien begraben wurden, fertiggestellt

Eine umfassende Datenbank mit japanischen Staatsbürgern, die während des Zweiten Weltkriegs in Australien gestorben und auf einem Kriegsfriedhof begraben wurden, wurde nun fertiggestellt.Das Cowra...

Auch interessant

Masako Wakamiya: Eine der ältesten App-Entwicklerinnen der Welt

Für eine der ältesten App-Entwicklerinnen weltweit erwies es sich langfristig als Vorteil, ein „dokkyo roujin“ zu sein – ein älterer Mensch, der alleine lebt.Im...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück