Stats

Anzeige
Home Japan entdecken Hotel in Osaka bietet alles für Zugfans

Alles rund um Züge

Hotel in Osaka bietet alles für Zugfans

Das Hotel Fraser Residence Nankai Osaka hat spezielle Zimmer für Zugfans vorgestellt, die ab dem 26. Oktober vermietet werden.

Die 77 Quadratmeter großen Räume bestehen aus zwei Schlafzimmern, zwei Badezimmern und einer kleinen Küche für bis zu vier Personen.

Alles für Zugfans

Ausgestattet sind die Suiten mit Sitzen aus dem Nankai „Southern“-Expresszug, außerdem findet man überall Sammlungen von Gegenständen aus Zügen. Ein Schlafzimmer wurde mit einer Tapete ausgestattet, die den „rapi:t“-Flughafenexpresszug zeigt.

Mehr zum Thema:  Japanische Eisenbahn ermöglicht Nächte im Zug mit Blick auf den Berg Fuji

In dem zweiten Schlafzimmer ist ein Tisch aus dem „rapi:t“ aufgestellt und dank Glaswänden kann man die Umgebung des Hotels, das direkt am Bahnhof der Stadt steht, überblicken.

Der Clou ist allerdings ein Zugsimulator, der den Gästen ermöglicht, einen Zug selbst zu steuern und so Japan von den Gleisen aus zu erkunden.

Gäste sollen unendlichen Spaß erleben

Ein Vertreter für Öffentlichkeitsarbeit der Nankai Railway sagte bei der Vorstellung: „Gäste, die von der Besichtigung zurückkehren, werden unendlichen Spaß erleben können“.

Eine Übernachtung kostet ab 39.000 Yen Pro Nacht und kann über die offizielle Webseite gebucht werden.

Die Fraser Residenz Nankai Osaka wurde im Oktober 2010 eröffnet, betrieben wird es von Frasers Hospitality mit Sitz in Singapur.

Die Zimmerreservierung ist aufgrund der Pandemie auf etwa 30 Prozent der Zimmerreservierung in einem normalen Jahr gesunken.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren