• Japan erleben
  • Die Japanische Küche

18. Nippon Connection Filmfestival – viele Partys und Konzerte sorgen für Abwechslung

Am 29. Mai ist es wieder soweit, die 18. Nippon Connection startet wieder in Frankfurt am Main und das Rahmenprogramm kann sich sehen lassen.

Für Nippon Live on Stage holt das Japanische Filmfestival Nippon Connection außergewöhnliche Künstler*innen und Musiker*innen auf die Bühne im Künstlerhaus Mousonturm. Das Züricher Duo Tim & Puma Mimi bietet zusammen mit Melted Moon Live-Musik zwischen Elektrodance und Indie. Entspannte Klänge gibt es beim Wohnzimmerkonzert von Hatobako im Mousonturm-Café zu hören. Nippon Open Air präsentiert vier Konzerte unter freiem Himmel. Freund*innen des Karaoke werden zum alljährlichen Contest gebeten – Kostümkiste und Überraschungsgewinn inklusive.

Mittwoch, 30.05.2018, ab 22:00 Uhr Karaoke-Contest Ort: Künstlerhaus Mousonturm, Café, Waldschmidtstr. 4, Frankfurt, Eintritt frei.

Beim Karaoke-Contest können die Besucher*innen des Nippon Connection Festivals ihr Showtalent unter Beweis stellen. Für das perfekte Outfit steht eine Kostümkiste zur Verfügung. Die Sieger*innen des Abends dürfen sich auf außergewöhnliche Preise freuen. Für den Karaoke-Contest kann man sich ab dem 15.05.2018 auf der Festival-Website anmelden (www.NipponConnection.com). Alle Freund*innen des Karaoke, die eine Atmosphäre ohne Konkurrenzdruck bevorzugen, dürfen sich solo oder im Rudel am Samstag, den 02.06.2018 ab 22:00 Uhr am Mikrofon austoben.

Freitag, 01.06.2018, 22:00 Uhr Nippon Live on Stage: Tim & Puma Mimi + Melted Moon Live-Musik zwischen tanzbarem Elektropop und Indie Ort: Künstlerhaus Mousonturm, Studio 1, Waldschmidtstr. 4, Frankfurt Eintritt: 9 Euro

“Roh wie Sushi, süß wie Schokolade”: Mit diesem Motto umschreibt das Elektro-Duo aus Zürich seinen Sound. So unterschiedlich wie ihre Herkunft, so vielseitig ist auch ihre Musik. Die Japanerin Michiko HANAWA singt in ihrer Muttersprache zu den Klängen, die der Schweizer Christian Fischer am Keyboard produziert. Zusammen sind sie bereits in Tokio, Berlin, New York und Barcelona aufgetreten. Mit einer Mischung aus aufregend fröhlichen und entspannten Elektropopklängen wird das Paar am Freitagabend auch unsere Bühne kapern.

Zuvor ist die Chiptune-Band Melted Moon zu sehen und zu hören. Mit modifizierten Gameboys produzieren sie von Minimal bis Maximal, von Techno bis Dubstep allerfeinste 8bit-Musik. Retro-Flash garantiert!

Samstag, 02.06.2018, 20:00 Uhr Nippon Live on Stage / Wohnzimmerkonzert: Hatobako, Entspannte Gitarrenklänge zu Gesang auf Englisch und Japanisch Ort: Künstlerhaus Mousonturm, Café, Waldschmidtstr. 4, Frankfurt Eintritt frei

NC18_Culture_Hatobako_01
Bild: Hatobako

Abseits des üblichen Rock und Pop-Mainstreams möchte sich Hatobako aus Heidelberg positionieren. Mit minimalistischen und dennoch beeindruckenden Gitarrenklängen trotzt das polyglotte Duo Klischees und performt sowohl Originale als auch persönliche Lieblingssongs. Verwurzelt im Punkrock, nun mit ruhigeren Tönen und doch voller Energie, bieten die beiden Musiker*innen Indie-Musik, die anspricht, teils auf Japanisch und teils auf Englisch. Entspannte Klänge zum Eintauchen, Genießen und Verweilen.

Nippon Open Air: In diesem Jahr präsentiert das Nippon Connection Festivals zusätzlich vier Konzerte unter freiem Himmel auf dem Vorplatz der Naxoshalle. Shakuhachi-Meister Jim Franklin und seine Frau Hiroko SUGINO entführen ihre Zuhörer*innen am Mittwoch, den 30.05. um 19:00 Uhr in die Klangwelt der japanischen Bambusflöte. Die Chiptune-Band Melted Moon nutzt schon bei ihrem ersten Auftritt auf dem diesjährigen Festival am Donnerstag, den 31.05. um 18:00 Uhr modifizierte Gameboys, um allerfeinste 8bit-Musik zu kreieren.

Bild: Michael Kuchinke-Hofer

Das Berliner Duo Die Yamasakis verbindet am Freitag, den 01.06. um 18:00 Uhr japanischen Gesang und Shakuhachi-Melodien mit schwungvollen Piano-Grooves und lädt dazu ein, die fröhlichen Seiten der traditionellen japanischen Musik zu entdecken. Cellistin Alice UEHARA und Querflötistin Mutsumi ITO geben am Sonntag, den 03.06. um 13:30 Uhr als Duo Fuga ihr virtuoses Können zum Besten und verknüpfen klassische Instrumente mit modernen Klängen aus Filmmusik und japanischer Popkultur. Zu allen Open Air Konzerten ist der Eintritt frei!

Das 18. Japanische Filmfestival Nippon Connection findet vom 29. Mai bis 3. Juni 2018 in Frankfurt am Main statt und zeigt über 100 Kurz- und Langfilme aus Japan, darunter zahlreiche Deutschland-, Europa- und Weltpremieren. Zahlreiche Filmemacher*innen und Kulturschaffende aus Japan werden persönlich zu Gast sein und ihre Werke vorstellen. Das Rahmenprogramm steht dem Filmprogramm in seiner Vielfalt in Nichts nach. So dürfen sich die Besucher*innen zusätzlich auf Workshops, Vorträge, Podiumsdiskussionen, Performances, Konzerte, Ausstellungen sowie einen japanischen Markt mit leckerem Essen freuen.

Festivalzentren sind das Künstlerhaus Mousonturm und das Theater Willy Praml in der Naxoshalle. Weitere Veranstaltungen finden im Mal Seh’n Kino, im Deutschen Filmmuseum, im Naxos Atelier und im Ausstellungsraum Eulengasse statt.

Das vollständige Programm und Tickets sind auf der Festival-Webseite verfügbar: www.NipponConnection.com

Übernachtungen während des Festivals sind bei unseren Hotelpartnern zu Sonderkonditionen buchbar: www.NipponConnection.com/Hotels.html

Nachrichten

Genom-veränderte Nahrungsmittel in Japan kommen in die Läden

Nahrungsmittel, die gentechnisch verändert sind, müssen nach verschiedenen Kriterien Sicherheitsprüfungen durchlaufen. Dabei ist es jedoch maßgeblich, ob die Lebensmittel selbst verändert sind oder nur...

Vier Tourismus-Anime-Videos für die Präfekturen Gunma und Tochigi vorgestellt

Vor wenigen Tagen gingen auf YouTube vier Videos online, die für die Stadt Kriyu in der Präfektur Gunma und Ashikaga in der Präfektur Tochigi...

3,8 Prozent mehr Touristen im Februar in Japan, aber Wachstum verlangsamt sich

Auch im Februar stieg die Zahl der Menschen, die Japan besucht haben im Vergleich zum Vorjahr. Allerdings kamen weniger Menschen als die japanische Regierung...

Japan gedenkt der Opfer des Sarin-Giftgasanschlags von 1995

Am Mittwoch jährte sich mittlerweile zum 24. Mal der Sarin-Giftgasanschlag. Der Anschlag der Aum-Sekte kostete mehreren Menschen das Leben und verletzte Tausende. In ganz...

Auch interessant

Sakura Kunstinstallation im Sumida Aquarium eröffnet

Der Frühling naht und in Japan freuen sich die Menschen bereits auf Sakura, die Kirschblütenzeit. Nachdem bereits einige Firmen Sakura-Produkte vorgestellt haben, eröffnete im...

Leading Women – 5 starke Frauen aus Japan im...

Im Rahmen des Spezials "Leading Women" porträtiert CNN fünf Frauen, die aus der japanischen Gesellschaft herausstechen. Sie alle verfügen über ihre eigenen Visionen und...

Floyd Mayweather: „Ich liebe Japan, ich liebe die Menschen“

Im März traf sich Anna Coren für CNN Talk Asia mit Floyd Mayweather junior, einem der wohl bekanntesten Persönlichkeiten im Boxsport. Der im vergangenen...

Miyako-Odori-Tanz kehrt nach 67 Jahren ins Minamiza-Theater zurück

Der Miyako-Odori-Tanz, eine alte Tradition, die unter dem Zweiten Weltkrieg und der Besatzungsmächte in Japan gelitten hat, wird in Kyoto wiederauferstehen.Am 15. Februar kündigte...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Horror-Special: Okiku – Horror im Schloss Himeji

Langsam aber sicher sind die warmen Sommertage vorbei und es wird Herbst. Halloween rückt in unmittelbare Nähe und die Liebe zum Unheimlichen erwacht in...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück