Anzeige
HomeJapan entdeckenJapan in DeutschlandDIGITAL ART MUSEUM von TeamLab in Hamburg eröffnet 2024

5.000 m² Museum

DIGITAL ART MUSEUM von TeamLab in Hamburg eröffnet 2024

2019 wurde das Digital Art Museum von TeamLab für Hamburg angekündigt, danach wurde es sehr still um das Projekt.

Anzeige

Nun gibt es allerdings ein Update, denn auf der offiziellen Webseite des Künstlerkollektivs wurde 2024 als Eröffnungsjahr festgelegt.

Interaktive Kunstwerke

Bei TeamLab Bordless handelt es sich um eine Gruppe von Künstlern, deren Kunstwerke interaktiv sind. Menschen können mit ihnen interagieren und so den Eindruck, den diese Kunst schaffen soll, direkt beeinflussen.

LESEN SIE AUCH:  teamLab eröffnet veganes Ramen-Restaurant in Tokyo

Sie verändern ihre Formen und Farben, in dem die Kunstwerke auf die Bewegungen der Menschen reagieren. Beispielsweise ändert sich ein Werk, das die Landschaft eines japanischen Reisfeldes darstellt, je nach Jahreszeiten. Glühbirnen, die im „Wald der Lampen“ ausgestellt sind, ändern ihre Farbe, wenn sich ihnen eine Person nähert.

teamLab-in-Tokyo-696x394

TeamLab in Tokyo ein absoluter Besuchermagnet

Anzeige

In Hamburg wird für das Digital Art Museum ein 5.000m² großer Neubau in der Kirchenpauer Straße, also direkt in der HafenCity entstehen.

In Tokyo gilt das Digital Art Museum bereits als Besuchermagnet. Laut Mori Building besuchten allein im ersten Jahr 2,3 Millionen Menschen das Museum, die Hälfte davon waren ausländische Touristen.

Mittlerweile gibt es auch einen Eintrag in das Guinnessbuch der Rekorde.

Anzeige
Anzeige