Stats

Anzeige
Home Japan entdecken Japan vom Wohnzimmer aus erkunden

Tipps um Japan trotz Reiseverbot kennenzulernen

Japan vom Wohnzimmer aus erkunden

Auch wenn keine Reisen nach Japan im Moment möglich sind, dass Interesse an Japan im Ausland ist weiterhin groß.

Durch die Pandemie ist der Tourismus allerdings zum Erliegen gekommen und viele Menschen mussten ihre geplante Reise absagen.

Da keiner sagen kann, ab wann Reisen wieder möglich sein werden, gibt es immer mehr Projekte, die einen Japan aus dem Wohnzimmer heraus erkunden lassen.

Eindrücke von Japan durch Videos bekommen

Darunter auch das Projekt Tokyo Street View, deren Macher in der Kansai-Region unterwegs waren und alle paar Tage ein neues Video veröffentlichen.

Mehr zum Thema:  Labyrinth Tokio - Die besten Routen durch die Olympiastadt

Zwar gibt es im Moment durch die Pandemie und dem Ausnahmezustand in Japan keine neuen Videos, aber es sind bereits so viele veröffentlicht worden, dass man einen guten Einblick bekommt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auch im Ausnahmezustand kommen neue Videos dazu

Auch Webseiten wie Nippon Wandering TV und Rambalac bieten die Möglichkeit Japan zu erkunden, ohne gleich dorthin reisen zu  müssen. Nippon Wanderin TV produziert zurzeit sogar weiterhin Videos.

So ist es kein Problem durch das Viertel Dotonbori in Osaka zu wandern oder sich Shibuya in Tokyo anzuschauen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es ist natürlich nicht das Gleiche, als wäre man wirklich in Japan, aber immerhin kann man so ein wenig sein Fernweh lindern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren