Stats

Anzeige
Home Japan entdecken Japanische Stadt startet Crowdfunding-Kampagne für eigenen Anime-Charakter

Japanische Stadt startet Crowdfunding-Kampagne für eigenen Anime-Charakter

Viele Städte in Japan haben eigene Maskottchen, die die Stadt oder eine bestimmte Region präsentieren. Diese Maskottchen sind sehr beliebt und präsent und erhalten Auftritte in Anime. Nun will auch die Stadt Konan in der Präfektur Shiga ein Maskottchen haben.

Zusammen mit dem Verlag Mag Garden Magkan wurde dafür ein Charakter namens Sasuke entworfen und eine Crowdfund-Kampagne gestartet.

Sasuke

Die Figur ist dem Ninja Sarutobi Sasuke nachempfunden, einem Charakter aus den Sanada Ten Braves-Geschichten. In den 60er Jahren soll Sasuke in einer Ruine auf einem Berg in der Stadt eine Ninja-Technik geübt haben.

Das Charakterdesign stammt von Mine Sido. Über die Crowdfunding-Kampagne sollen bis Ende April 300.000 Yen gesammelt werden. Das Projekt umfasst Poster und Bücher über die Stadt mit Sasuke.

Konan ist eine junge Stadt, die 2004 durch die Zusammenlegung der Städte Kosei und Ishibe gegründet wurde. Da sie kein Wahrzeichen hat, erhofft sich die Stadtverwaltung, mit Sasuke eine Werbefigur zu bekommen, um mehr Touristen in die Stadt zu locken.

Quelle: Comic Natalie

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here