Stats

Anzeige
Home Japan entdecken Japans berühmte Takarazuka Revue steht wieder auf der Bühne

Aufführung mit strengen Schutzmaßnahmen gegen Infektionen

Japans berühmte Takarazuka Revue steht wieder auf der Bühne

Japans berühmte Takarazuka-Revue-Theatertruppe steht nach einer mehr als viermonatigen Pause wieder auf der Bühne.

Die Theatergruppe zeigte im Takarazuka Grand Theatre in Takarazuka das Stück „Mr. Haikara“: Here Comes Miss Modern“, das bis zum 5. September aufgeführt wird.

Nur die Hälfte der bei der ersten Aufführung

Um das Gedränge im Theater zu vermeiden, wurde jeder zweite Sitzplatz leer gelassen, so das insgesamt 1.274 Zuschauer – die Hälfte der Kapazität des Theaters – die Vorführung sahen.

Mehr zum Thema:
Tokyo Disneyland wird am 1. Juli wiedereröffnet

Anstelle des Live-Orchesters gab es zudem nur aufgezeichnete Musik zu hören und am Eingang wurde bei jedem Gast die Temperatur gemessen. Masken waren ebenfalls Pflicht.

Theater war voll von Liebe und Glück

Rei Yuzuka, die neue Hauptdarstellerin, sagte über die Möglichkeit, endlich wieder aufzutreten: „Ich hatte wirklich das Gefühl, dass diese Art von Raum, der vor Liebe und Glück überquillt, nicht als selbstverständlich angesehen werden kann. Ich platze vor Dankbarkeit“. Die Takarazuka Revue wurde 1913 von Kobayashi Ichizo gegründet. Die Gruppe besteht nur aus Frauen, die alle Rollen Spielen.

Bekannt ist die Theatergruppe auch dafür, dass die Geschichten meist eine romantische und märchenhafte Kulisse haben. Dabei handelt es sich um Adaptionen von westlichen Musicals, aber auch von Shojo-Manga oder japanischen und chinesischen Märchen.

Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige