Stats

Anzeige
Home Japan entdecken Japans beste Halloween-Restaurants und Bars

Mit Gruselfaktor

Japans beste Halloween-Restaurants und Bars

Japan hat eine Vielzahl von Themenrestaurants und man kann so gut wie alles finden, was man möchte. Vom Anime-, Game- bis hin zum Tiercafé sind dem Ganzen keine Grenzen gesetzt.

Da bald Halloween ist, sind hier die drei besten Horror-Themencafés, die man in Japan finden kann, aufgelistet.

Akabane Reien

Akabane Reien ist ein Izakaya (eine zwanglose Bar mit erschwinglichen Speisen und Getränken, einschließlich alkoholischer Getränke) und ein Spukhaus. Man bekommt also tolles Fingerfood, gepaart mit gruseliger Atmosphäre.

Mehr zum Thema:  Halloween in Shibuya ist dieses Jahr mit 70.000 Teilnehmern online unterwegs

Wenn einem Schädel, Geister und Gespenster nichts ausmachen, dann ist das Akabane Reien der beste Ort für ein gespenstisches Halloween-Erlebnis.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Man erkennt die Akabane Graveyard Bar dank des großen Schildes mit der Aufschrift „Obake yashiki Izakaya Akabane Reien“ sofort. Obake yashiki ist das Wort für ein Spukhaus auf Japanisch und obwohl dieser Ort voller japanischer Geister ist, macht es trotzdem Spaß ihn zu erkunden.

Wenn man eintritt, sieht man, dass die Bar eine Mischung aus Horror und „kawaii“ ist und man wird viele Monster und Geister finden, die zur japanischen Geschichte gehören, wie zum Beispiel die Yokai, die das Abendessen kochen.

Das Akabane Reien befindet unter dieser Adresse 1-35-8, Akabane, Kita-ku, Tokyo, 115-0045 Japan.

Thriller Night

Wenn man Gruselgeschichten liebt, wird man bei Thriller Night die seltene Gelegenheit haben, sie von einem professionellen Geschichtenerzähler erzählen zu lassen. Es gibt stündlich Live-Shows von kaidan (Gruselgeschichte) und auch die Atmosphäre dieses Ortes ist einzigartig.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Essen und die Getränke sind köstlich und was gibt es Besseres als Profis zuzuhören, die Horrorgeschichten erzählen. Sie basieren auf realen Erfahrungen in einem gruseligen, verlassenen Haus.

Mehr Informationen gibt es auf der offiziellen Website.

The LockUp

Dieses Restaurant ist wahrscheinlich das bizarrste Restaurant, das man je besuchen wird. Das Konzept ist ein Gefängnis, daher basiert auch das Essen auf diesem Thema. Man sitzt in einer Zelle und isst dort. Wenn man Glück hat, dann wird man auch Monster treffen, vor denen man sich gruseln kann.

Logo von The LockUp
Logo von The LockUp. Bild The LockUp

Es gibt eine Show, in der die Leute von diesen Monstern erschreckt werden, wenn sie in ihre Zellen kommen und alle hinaus scheuchen.

The LockUp befindet sich in 1-16-3 6/7F Shinjuku Square Bldg., Kabukicho, Shinjuku 160-0021 Tokyo. Mehr Informationen gibt es auf der offiziellen Website. 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren