Anzeige
HomeJapan entdeckenJR Kyushu stellt Pixar Shinkansen vor

Zur Feier des 25. Jahrestags von Toy Story

JR Kyushu stellt Pixar Shinkansen vor

JR Kyushu schickt am 12. September einen Pixar Shinkansen auf die Gleise, der an den 25. Jahrestag von „Toy Story“ erinnern soll.

Anzeige

Der Shinkansen wird zwischen den Stationen Hakata und Kagoshima verkehren und die Städte Kurume, Kumamoto und Sendai passieren.

Shinkansen im Pixar-Look

Die „Go! Waku Waku Adventure with Pixar„-Kampagne umfasst einen Zug mit sechs Waggons, der mit farbenfrohen Kyushu-Motiven und Pixar-Charakteren verziert wird. Darunter sind auch die Charaktere von „Monsters Inc.“ und „Findet Nemo“. Es ist ähnlich wie beim Mickey Mouse Shinkansen, der 2019 auf die Gleise geschickt wurde.

LESEN SIE AUCH:  JR Kyushu bietet Luxuszugreise für Schleckermäuler

Auf der Vorderseite des Shinkansen findet die Pixar-Lampe, mit der jeder Film beginnt, ihren Platz und jeder Sitz bekommt Bezüge mit verschiedenen Pixar-Charakteren.

Erste Fahrt mit Geschenken für die Passagiere

Anzeige

Passagiere, die am 12. September um 12:19 Uhr in den ersten Zug einsteigen, erhalten ein exklusives Pixar-Zertifikat und eine Flagge als Andenken an ihre Reise.

Innenraum

Außerdem können die Passagiere während der Fahrt exklusives Merchandise von Pixar kaufen.

Der Fahrplan für den Zug wird in den nächsten Tagen auf der Webseite von JR Kyushu online gestellt. Ein Ticket für eine Fahrt kostet genauso viel wie ein Ticket für einen normalen Shinkansen.

Der Zug wird bis Mai 2021 in Betrieb bleiben.

Anzeige
Anzeige