• Japan entdecken
Home Japan entdecken Naruto-Themenpark in der Präfektur Hyogo eröffnet

Naruto-Themenpark in der Präfektur Hyogo eröffnet

Im November wurde der Naruto und Boruto Themenpark angekündigt, der nun seine Tore für die Besucher geöffnet hat.

Der neue Parkabschnitt “NARUTO & BORUTO SHINOBI-ZATO”, bietet den Besuchern an, in die Welt des beliebten Ninja einzutauchen. Es gibt unter anderem den Hokage Berg und 10 lebensgroße Statuen verschiedener Charaktere. Außerdem gibt es einige Attraktionen, wie ein dreistöckiges Labyrinth, die für Jung und Alt geeignet sind.

Das Areal wird in zwei Hauptabschnitte aufgeteilt, Naruto ist ein Sport-Abschnitt und Boruto ein Labyrinth-Abschnitt.

Im Sport-Abschnitt müssen die Besucher an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen um Teile eines Siegels zu finden und im Labyrinth-Abschnitt werden die Besucher an einem Ninja Academy-Kurs teilnehmen.

Auf einem 8.000 Quadratmeter großen Grundstück in einem der Wälder des ruhigen Parks, sollen Besucher den Eindruck haben wirklich in Narutos Welt zu sein.

Naruto-Themenpark Karte

Neben Naruto auch ein Bereich für Crayon Shin-Chan und Phoenix

Das Angebot des Parks umfasst neben dem Naruto-Bereich eine 1,5 Kilometer lange Projektion von Osamu Tezukas Manga Phoenix. Der Abenteuerpark basiert auf den Charakteren von Yoshito Usuis Crayon Shin-Chan. Es gibt Restaurant, Musical-, Theater- und Event-Bühnen, die ein Programm rund um die beliebtesten Anime- und Manga-Serien anbieten.

Der Eintritt in Nijigen no Mori kostet 3.300 Yen (ca. 26 Euro) für Erwachsene, 1.800 Yen (ca. 14,20 Euro) für Schüler im mittleren und höheren Schulalter und 500 Yen (ca. 3,97 Euro) für Kinder ab 5 Jahren. Für Kinder unter 4 Jahren ist der Eintritt frei.

Kishimoto startete Naruto 1999 im Shonen Jump Magazin und beendete die Geschichte 2014. Eine Anime-Adaption erschien 2002, eine Fortsetzung folgte 2007. Mit Boruto: Naruto Next Generation ist die offizielle Fortsetzung des Franchise kurze Zeit später gestartet. Die Geschichte adaptiert die Story von Boruto: Naruto the Movie – erzählt die Geschichte allerdings weiter. Der Manga von Ukyo Kodachi (Autor) und Mikio Ikemoto (Zeichnungen) erscheint seit dem 5. Mai im Shonen Jump Magazin.

Naruto & Boruto Shinobi-Zato
Adresse: Nijigen no Mori, 2425 Kusumoto, Awaji, Hyogo Präfektur

Webseite des Naruto-Themenbereichs: https://nijigennomori.com/naruto_shinobizato

Webseite des Parks: https://nijigennomori.com/
Google Maps

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

Teilnahme von Trump an Sumo-Veranstaltung wirft Sicherheitsfragen auf

US-Präsident Donald Trump plant bei seiner nächsten Japanreise einer Sumo-Veranstaltung beizuwohnen. Doch das wirft Sicherheitsfragen für die Organisatoren auf.Trump wird zusammen mit seiner Frau...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück