Stats

Anzeige
Home Japan entdecken Neues Toggle Hotel in Suidobashi überzeugt mit Colourblocking

Verrückte Farben und modernes Design

Neues Toggle Hotel in Suidobashi überzeugt mit Colourblocking

In Suidobashi, auf der anderen Seite des Kanda-Flusses, direkt gegenüber von Koishikawa Korakuen, wurde gerade ein besonderes polychromes Hotel eröffnet.

Das Toggle Hotel wurde von Klein Dytham Architecture mit Sitz in Tokyo entworfen und verwendet ein auffälliges zweifarbiges Blockschema, das den doppelten Zweck des Hauses als Geschäfts- und Freizeithotel repräsentiert.

Suidobashi liegt zwischen Chiyoda und Bunkyo

Suidobashi ist eine Station an der JR Chuo-Sobu-Linie und der Toei Mita-Linie, die sich über die Bezirke Chiyoda und Bunkyo erstreckt. Die Station bietet einen einfachen Zugang zu Tokyo Dome City, einschließlich Tokyo Dome selbst – Heimat des Tokyo Yomiuri Giants Baseball-Teams und auch Korakuen Hall.

LESEN SIE AUCH:  Neues Hotel auf Okinawa begrüßt Gäste mit riesigen Sand-Blumen am Strand

Außerdem ist es der Austragungsort für eine große Anzahl von MMA-Veranstaltungen. Es gibt auch eine große Anzahl von Bildungseinrichtungen in der Umgebung, darunter die Campusse von 7 verschiedenen Universitäten.

Das Äußere des neuen Hotels in Suidobashi passt perfekt zur Pantone-Farbe des Jahres – ein Unentschieden zwischen Illuminating und Ultimate Grey. Tatsächlich wurde die Farbpalette für das Hotel in Suidobashi rein zufällig von den Architekten ausgewählt.

Während Pantone den Kontrast von Grau und Gelb wählte, um Stärke und Optimismus während der Pandemie zu repräsentieren, reichte das Studio sein zweifarbiges Design bereits vor über zwei Jahren zur Genehmigung ein.

Ähnliche Farben wie die Pantone-Farbes des Jahres 2021
Ähnliche Farben wie die Pantone-Farbes des Jahres 2021. Bild: Bild: Shingo Nakashima/SS

Das leuchtende Gelb wurde in Anlehnung an die Farbe der Chuo-Linie gewählt, die vor dem Hotel verläuft, während das sanfte Grau auf den Hintergrund der umliegenden Betongebäude abgestimmt wurde.

Mit kräftigen Farben dekoriert

Die Technik der Farbpaarung ist im gesamten Interieur des Hotels noch ausgeprägter, wo die Zimmer und Flure vom Boden bis zur Decke in nur zwei kräftigen Farben dekoriert sind, wodurch ein zweifarbiger Effekt entsteht.

Flure des Hotels.
Flure des Hotels. Bild: Shingo Nakashima/SS

Alles im Zimmer ist in der gleichen hellen Farbe gehalten, vom Teppich über die Möbel bis hin zur Bettwäsche und den weichen Einrichtungsgegenständen. Das kontrastiert mit dem andersfarbigen Badezimmer und schafft einen fröhlichen und auffälligen visuellen Effekt.

Einrichtung eines Zimmers.
Einrichtung eines Zimmers. Bild: Shingo Nakashima/SS

Insgesamt verfügt das Hotel über 85 Zimmer mit 60 verschiedenen Farbkombinationen, die von einer Verschmelzung von Orange und Indigo bis zu einer Mischung aus Grün und Elfenbein reichen.

Einrichtung des Speisesaals.
Einrichtung des Speisesaals. Bild: Shingo Nakashima/SS

Bei der Buchung kann man die Zimmergröße und die Farbkombination nach Ihrer Stimmung wählen. Der Preis für eine Übernachtung beginnt derzeit bei 8.000 Yen (ca. 61,93 Euro).

Mehr Information über das neue Toggle Hotel in Suidobashi gibt es auf der offiziellen Website.

Anzeige
Anzeige