• Japan erleben

Anzeige

Oans, zwoa, droa: Matcha! – Matcha im „Matcha-Biergarten“ in Tokyo genießen

Gesund, trendy und sattgrün: Matcha Pulver, ein Extrakt aus dem ganzen, frischen Teeblatt, ist ein fester Bestandteil traditioneller japanischer Teezeremonien.

Auch in der westlichen Kultur wird der Tee, der fünfmal so viel Koffein wie Kaffee enthält, immer populärer.

Im Hotel Ryumeikan Ochanomizu Honten in Tokyo befindet sich das “GREEN TEA RESTAURANT 1899 OCHANOMIZU”. Hier serviert Chef Masafumi Okubo mit Matcha verfeinerte Speisen und Getränke. Noch bis zum 30. September 2016 ist der zum Restaurant gehörende „Matcha-Biergarten“ von 17:30 bis 23 Uhr geöffnet. Hier stehen verschiedene mit Matcha Pulver angerichtete Menüs zur Auswahl.

Zwei Stunden lang können Gäste bei dem „All You Can Drink“-Angebot neun verschiedene Biere kosten, darunter Matcha-Bier, Schwarzes Matcha-Bier, alkoholfreies Matcha-Bier, geröstetes Grüntee-Schwarzbier, Fassbier, Schwarzbier, Half & Half (Schwarzbier verdünnt mit normalem Bier), Flaschenbier und alkoholfreies Bier. Ergänzend hierzu gibt es eine Vorspeise mit Matcha-Geschmack.

Der Preis beträgt 3.800 Yen (zirka 34 Euro)

Die fünf verschiedenen Köstlichkeiten reichen für zwei bis drei Personen und umfassen Pommes oder Kartoffelecken mit Matcha-Salz, Gemüsesticks mit Matcha-Miso (Sojabohnenpaste mit Matcha-Geschmack), Räucherlachs mit Matcha-Soße, grüne Bohnen (wie Edamame) und ein täglich wechselndes Fleischgericht.

Der Preis beträgt 3.000 Yen (zirka 27 Euro)

Weitere Informationen zum Tokyo Convention & Visitors Bureaus in deutscher Sprache finden Interessierte unter www.gotokyo.org.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Kohlemuseum in Hokkaido geht in Flammen auf

Die kleine Insel Yubari in Hokkaido ist in erster Linie für seine beliebten Honigmelonen bekannt. In der Vergangenheit hingegen war vor allem der Kohleabbau...

Schüler findet in Kuji Fossil von einem Dinosaurier

Immer wieder finden Forscher in Japan Artefakte aus der Vergangenheit des Landes. Meisten dauert das jedoch ziemlich lange und benötigt vorab eine Menge Nachforschungen....

Tokyo versucht Suizidfällen mit einer App entgegenzuwirken

Die Metropolitan Regierung von Tokyo führte ab April einen Chat zur Unterstützung der selbstmordgefährdeten Jugendlichen ein. Der Chat wurde auf der kostenlosen Messaging-App "Line"...

Auch interessant

50-Euro-Einkaufsgutschein für Wanamour.de zu gewinnen

Da heute Ostern ist, haben wir auch ein kleines Geschenk für euch. Mit etwas Glück könnt ihr einen 50-Euro-Einkaufsgutschein für den Onlineshop Wanamour.de gewinnen.Wanamour...

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Naruto-Themenpark in der Präfektur Hyogo eröffnet

Im November wurde der Naruto und Boruto Themenpark angekündigt, der nun seine Tore für die Besucher geöffnet hat.Der neue Parkabschnitt “NARUTO & BORUTO SHINOBI-ZATO”,...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück