Stats

Anzeige
Home Japan entdecken Rezepte Probiert: Mike Popcorn Wasabi Mayonnaise

Probiert: Mike Popcorn Wasabi Mayonnaise

Wasabi Mayonnaise Popcorn, drei Dinge die man wahrscheinlich auf den ersten Blick nicht zusammenpacken würde und einen interessanten Snack versprechen.

Erster Eindruck:
In Japan spricht uns persönlich alles an was grün ist, denn das heißt eigentlich immer Matcha oder Wasabi; wenn man beides mag kann man eigentlich nie falsch liegen. Die grün gestreifte Packung wirbt mit Popcorn und einem Feld voll frischem Wasabi und hat einen interessanten Kontrast zwischen dem amerikanisch angehauchten Markenschriftzug und der gewählten japanischen Schrift für die Geschmacksrichtung.Auf der Rückseite findet sich neben den Ernährungsangaben auch noch der Hinweis dass eine Packung Popcorn so viel Ballaststoffe enthält wie zwei Salatköpfe. Also ist auch für die Diät-Ausrede vorgesorgt.

Öffnet man die Packung strömt einem sofort der intensive Duft von Wasabi in die Nase und das gleich in doppeltem Sinne, da man wirklich merkt wie es in der Nase prickelt. Das Popcorn hat eine schöne Form und eine ganz leichte grünliche Einfärbung.

© Sakura_Fujiko

Geschmack:
Der Geschmack ist natürlich das worüber man am meisten rätselt wenn man „Wasabi Mayonnaise Geschmack“ liest. Wasabigeschmack in vielen Snacks ist nur als leichte Note zu spüren und nicht meist nicht wirklich scharf, das ist hier aber anders. Sobald man das Popcorn auf der Zunge liegen hat merkt man sofort den Wasabi, und richtig. Nicht so scharf dass man es nicht essen kann, aber deutlich spürbar, was dafür sorgt dass wir zwischendurch Pausen machen mussten weil er uns in die Nase gestiegen ist. Dazu kommt die bekannte und beliebte Popcorn Konsistenz und schon hat man einen wirklich guten Snack.

Doch halt, wo ist denn die Mayonnaise geblieben? Hier muss man sagen dass wir keinerlei Mayonnaise herausschmecken konnten, höchstens einen leichten Eigengeschmack des Popcorns selber. Als jemand der den Snack gekauft hat weil er Wasabi mag habe ich die Mayonnaise nicht vermisst und fand das Popcorn wahrscheinlich gerade wegen des intensiven Wasabi-Geschmacks gut. Für jemanden der zwar Wasabi mag aber Mayonnaise favoriert wären sie wahrscheinlich eher enttäuschend.

© Sakura_Fujiko

Preis-Leistungsverhältnis:
Der Preis ist momentan sehr günstig da nur noch die letzten Ausläufer der Geschmacksrichtung in den Läden zu finden ist und das fast überall als Angebot. Wir haben inklusive Steuern 95 Yen (ca. 74 Cent) bezahlt, was ein absolut angemessener Preis für die Menge und Qualität ist.

Fazit:
Wer einen intensiven Mayonnaise Geschmack erwartet hat wird enttäuscht, wer sich aber gerade wegen der Mayonnaise unsicher war ob er das Popcorn denn nun kaufen soll freut sich wahrscheinlich dass der Wasabi-Geschmack stärker ist. Alles in allem ein sehr interessanter und würziger Snack den wir uns auch gut mit Bier zusammen als Snack auf der Party mit Freunden vorstellen können.

Name: Mike Popcorn Wasabi Mayonnaise Geschmack (マイク・ポップコーンわさびマヨ味)
Hersteller: Frito Lay
Preise: 80 – 100 Yen/Packung (ca. 0,63 – 0,78 Euro)
Größe: 50 g
Ernährungsangaben:
kcal/Packung = 239 kcal
kcal/Stück = k.A.
Fett = 12,2 g
Kohlehydrate = 25,5 g
Eiweiß = 4,3 g
Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren