Anzeige
HomeJapan entdeckenRezepteTofu no usuage Shogajoyu - gebratener Tofu auf Daikon

Tofu no usuage Shogajoyu – gebratener Tofu auf Daikon

LEVEL: Anfänger VORBEREITUNGSZEIT: 5 Min. KOCHZEIT: 5 Min.

Tofu no usuage Shogajoyu ist ein sehr simples und schnell zubereitetes Rezept. Der frische Daikon und der Tofu ergänzen sich geschmacklich gut und der Ingwer rundet es noch ab.

Das Rezept eignet sich am besten als Teil vieler verschiedener Kleinigkeiten, als Beilage oder im Bento.

Zutaten für 4 Personen:

  • 250g Baumwoll-Tofu
  • 100g Mehl
  • 100g Daikon
  • Stück Ingwer (ca. 2x4cm)
  • Sojasoße

Anleitungen

1.Zuerst den Tofu mit einem Küchentuch trocken tupfen. Dann in 8 gleiche Würfel schneiden. Die Tofu-Würfel in Mehl wälzen und frittieren oder von allen Seiten braten, bis der Tofu goldbraun ist.

2.Den Rettich schälen und fein reiben und mit der Hand auspressen.

3.Auch den Ingwer schälen und fein reiben.

4.Den geriebenen Daikon auf vier Teller verteilen. Jeweils zwei Tofu-Stücke darauf anrichten und mit dem Ingwer garnieren. Mit Sojasoße servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen.

Guten Appetit !

Anzeige
Anzeige

Weitere Themen