Anzeige
HomeJapan entdeckenSake - ein Stück japanische Tradition, die Brauerei Inaba Shuzo

Ein Interview mit der Toji der Brauerei Inaba Shuzu in Ibaraki

Sake – ein Stück japanische Tradition, die Brauerei Inaba Shuzo

In Japan wird Sake in zahllosen kleinen und großen Brauereien mit modernen oder traditionellen Methoden hergestellt. Daher gibt es natürlich unzählige Variationen dieses Nihonshu genannten Nationalgetränks.

Was dabei jedoch selbst heutzutage noch immer eine Ausnahme darstellt, sind dabei die Frauen, die den Beruf des Toji „Sake Brauer“ ausüben.

Ibaraki, eine für viele Menschen beinahe unbekannte Präfektur

Ibaraki kämpft immer wieder damit die Menschen zu erreichen. Denn nicht nur für Touristen aus dem Ausland ist Ibaraki in der Regel nicht sehr weit oben auf der Liste der Reiseziele. Auch für Japaner stellt Ibaraki oftmals nicht die Präfektur Nummer 1. dar.

LESEN SIE AUCH:  Sake - ein Stück japanische Tradition, die Brauerei Maruse Shuzoten

Dabei ist in dieser Präfektur die als Natto bekannten fermentierten Sojabohnen entstanden. Ein Lebensmittel, das von einigen argwöhnisch betrachtet, von anderen hingegen genossen wird, da man ihm viele positive Eigenschaften auf die Gesundheit nachsagt. Besonders zum Frühstück beliebt.

Auch die bekannten Renkon werden in Ibaraki traditionell angebaut. Zudem gesellen sich hierzu Sojasoßen Fabriken und traditionelle Brauereien.

Frauen die Sake brauen sind selten in Japan

Von ungefähr 1300 Brauereien in ganz Japan, gibt es unter ihnen nur ca. 30 Frauen, die den Beruf des Toji ausüben. In der Vergangenheit war es den Frauen sogar untersagt eine Brauerei zu betreten.

Es bestand der Glaube, dass wenn eine Frau eine Brauerei betritt, der heilige Sake verunreinigt werden würde. Natürlich hat sich diese Ansicht weitgehend gewandelt, doch früher war diese Form von Sexismus allgegenwärtig.

Die Brauerei Inaba Shuzu

Eine von diesen Frauen ist Noboku Inaba von der Brauerei Inaba Shuzu in Ibaraki. Schon in ihrer Kindheit hat sie sich für die Herstellung faszinieren lassen.

Doch bis es so weit war, dass sie wirklich die Brauerei ihres Vaters übernehmen konnte, war viel Zeit vergangen. Die Brauerei selbst hat dabei bereits zahlreiche internationale Preise für ihr hochklassiges Produkt gewonnen und eines ihrer außergewöhnlichsten Produkte ist der Yusu Sake

Virtuelle Sake-Touren

Regelmäßig veranstaltet Sake Lovers Inc. Virtuelle Touren durch Brauereien mit Verkostungen. Die Teilnehmer können sich im Vorfeld Probierpakete mit exklusiven Sake bestellen, um diesen dann zusammen mit dem Brauer während der Tour zu genießen. Auch die Möglichkeit Fragen zur Brauerei oder dem Beruf des Toji stellen, werden gerne beantwortet.

Ziel ist es kleine Brauereien mehr Aufmerksamkeit zu schenken, die mit viel Liebe und Tradition arbeiten.

Das nächste virtuelle Event mit der Inaba Shuzu Brauerei findet am 20.03.2020 statt und Interessenten können sich auf Facebook für das nächste Event anmelden.

Anzeige
Anzeige

Weitere Themen