Stats

Anzeige
Home Japan entdecken Tokyo Disneyland cancelt alle Veranstaltungen bis März 2021

Auch die Eröffnung von New Fantasyland wurde verschoben

Tokyo Disneyland cancelt alle Veranstaltungen bis März 2021

Tokyo Disneyland und DisneySea kündigten an, dass alle Sonderveranstaltungen bis März 2021 wegen der Pandemie ausfallen werden.

Auch auf die Eröffnung von „New Fantasyland“ müssen Fans erst einmal verzichten, die neue Attraktion sollte eigentlich im April eröffnet werden, einen neuen Termin gibt es bisher noch nicht.

Nur eine Veranstaltung in Tokyo Disneyland nicht abgesagt

Tokyo Disneyland wurde am 1. Juli mit einigen Maßnahmen, die eine Ausbreitung des Coronavirus verhindern sollen, wiedereröffnet.

Zu den Regeln gehören, dass man seine Temperatur am Eingang messen lassen muss, in den Attraktionen Platz zwischen den Gästen gelassen wird und man nur zu bestimmten Zeiten den Park betreten darf.

Mehr zum Thema:
Tokyo Disneyland stellt Corona-Regeln für einen Parkbesuch vor

Die wohl kurioseste Maßnahme ist die Bitte, dass man in Achterbahnen nicht schreien soll.

Die einzige Veranstaltung, die noch nicht abgesagt wurde, ist das „Happy Fair with Baymax“ im Tokyo Disneyland. Die Veranstaltung sollte ursprünglich vom 1. bis 4. November stattfinden, der Termin wurde allerdings auf unbestimmte Zeit verschoben.

Abgesagt wurden im Tokyo Disneyland:

  • Disney Halloween (11. September – 1. November)
  • Disney Weihnachten (10. November – 25. Dezember)
  • Neujahr, einschließlich des Countdowns für Silvester (1.-5. Januar 2021)
  • Programm ohne Titel „Die Schöne und das Biest“ (13. Januar – 14. Februar 2021)

In Tokyo DisneySea wurden abgesagt:

  • Duffy and Friends ‚Sunny Fun (4. Juni – 26. August)
  • Disney Pirates Summer (1. Juli – 2. September)
  • Disney Halloween (11. September – 1. November)
  • Disney Weihnachten (10. November – 25. Dezember)
  • Neujahr, einschließlich des Countdowns für Silvester (1.-5. Januar 2021)
  • Programm ohne Titel Duffy and Friends (13. Januar – 25. März 2021)
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige