• Japan entdecken

Anzeige

YouTube-Video zeigt alles Wichtige über Japan in 16 Minuten

Egal, ob man sich erst seit Kurzem für Japan interessiert oder schon lange ein Fan des Landes ist, dieses Video ist für alle geeignet, die mehr über das Land der aufgehenden Sonne erfahren wollen. In 16 Minuten gibt Geography Now einen umfassenden Überblick über die japanische Geographie, Religion und vieles mehr.

Es gibt zahllose Videos über Japan im Internet. Einige zeigen die wunderschöne Landschaft oder geben Einblicke in das pulsierende Leben in den Großstädten, in denen auch die Kultur nicht zu kurz kommt. Andere Videos laden den Betrachter zu einer virtuellen Tour zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten ein.

Wer aber etwas über das Land jenseits der Touristen-Hochburgen wissen möchte, muss schon länger suchen. Auf dem YouTube-Kanal Geography Now sind viele Videos online gestellt, die in kurzer Zeit einen tiefen Einblick in verschiedene Länder bieten. Dabei erhält man einen guten Überblick über die wichtigsten Themen, von der Religion bis hin zur gesellschaftlichen Entwicklung.

Um die Menge an Informationen unterbringen zu können, spricht der YouTuber Paul Barbato sehr schnell. Deswegen empfiehlt es sich die Untertitel einzuschalten, damit man auch alles mitbekommt. Barbato geht auf weniger bekannte geografische Fakten ein und bringt auch die ethnischen Minderheiten zur Sprache, die in Japan zu finden sind. Natürlich kommen die wichtigsten Persönlichkeiten des Landes ebenso vor wie die verschiedenen diplomatischen Beziehungen, die Japan mit anderen Ländern verbindet.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Japan schlägt sanftere Töne gegenüber Russland und Nordkorea an

Im neuen jährlichen Bericht über Japans Außenpolitik, ist der Ton gegenüber Russland und Nordkorea deutlich sanfter geworden. Auch die Beziehungen zu China seien wieder...

Auch interessant

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück