9. Japanische Filmtage in Düsseldorf

    Studio Ghibli
    Studio Ghibli

    Vom 15. bis 30. Oktober finden die 9. Japanische Filmtage in Düsseldorf unter dem Thema „Eyes on Japan“ statt.

    Es werden 14 verschiedene Filme jeweils in der japanischen Originalversion mit deutschen oder englischen Untertiteln gezeigt, zum Teil auch wiederholt an verschiedenen Tagen. Zu jedem Film gibt es eine kurze Einführung und das beste an den Filmtagen ist natürlich dass der Eintritt frei ist!

    Japanisches Generalkonsulat
    Japanisches Generalkonsulat

    Karten gibt es jeweils 30 Minuten vor Filmbeginn an der Kasse des Filmmuseums. Die Black Box, das Kino im Filmmuseum, ist mit 134 Plätzen jedoch relativ klein und es lohnt sich vor allem am Wochenende frühzeitig vor Ort zu sein um Karten für die gewünschte Vorstellung zu bekommen.

    Zu sehen sind unter anderem:

    • Das Schloss im Himmel (1986) – am 19.10. & 26.10. um 17.45 Uhr
    • HANA-BI (1997) – am 21.10. um 20 Uhr & am 24.10. um 18 Uhr
    • Der Mohnblumenberg (2011) – am 18.10 um 17.45 Uhr & am 19.10. um 15.30 Uhr & am 26.10. um 14 Uhr
    • Diebesbande 39 – am 17.10. um 20 Uhr

    Bei der Vorstellung von „Snowchild“ am 29.10. um 20 Uhr wird außerdem die Regisseurin (Uta Arning) des Deutsch-Japanischen Films anwesend sein und im Anschluss an den Film Fragen beantworten.

    Das komplette Programm findet ihr hier (pdf) oder auch über die Seite des Japanischen Generalkonsulates.

    BLACK BOX – Kino im Filmmuseum
    Schulstr. 4 – 40213 Düsseldorf
    Homepage
    Wegweiser zur BLACK BOX (jpg-Datei)