Hina Matsuri 2014 – Erinnerung für morgen

    Heute möchten wir euch noch kurz daran erinnern, das morgen am 2.März.2014 in Hamburg zum 21ten mal das Hina Matsuri stattfinden wird. Dieses Jahr wird es bei uns einen Tick vorverlegt, da der eigentliche Tag ein Montag ist und dann alle arbeiten sind oder in der Schule.

    Was ist Hina Matsuri?

    Hierbei handelt es sich um ein japanisches Fest, welches seine Ursprünge in der Edo-Zeit findet. Das Mädchen der Familie, ist am 3.März. jedes Jahres, die Hausherrin. Sie empfängt Freundinnen und Familie und bewirtet sie, dass beinhaltet auch das sie nach allen Regeln der Etikette mit ihren Gästen umgeht. Dies alles tut sie vor den Augen des Hofstaats, der durch die Puppen symbolisiert wird.

    Hier ist die Reihenfolge auf den Stufen fest vorgeschrieben, ebenso muss ein roter Teppich darunter liegen. Ein Aberglaube besagt, vergisst das Mädchen vor dem 4.März in der Nacht die Puppen wieder fort zu räumen, wird sie in dem Jahr nicht heiraten.

    In Japan hat jede Familie, die der Tradition folgt, einen Satz dieser Puppen.

    Wo, wann,was?

    Der Ort ist wie jedes Jahr das Museum für Völkerkunde in Hamburg. Hier haben wir eine Wegbeschreibung für euch unter diesem Link.

    Der Eintritt wird 7 Euro betragen und dafür dürft ihr das Event besuchen, euch aber auch frei im Museum bewegen.Man kauft quasi zwei für eins und jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt.

    Beginnen wird das Hina Matsuri um 10 Uhr, wenn das Museum eröffnet und enden wird es um 18 Uhr, wenn das Museum schließt.

    Hier haben wir noch den Link zur Event Homepage, wo ihr alles noch einmal genau nachlesen könnt. Dort findet ihr auch den Plan was alles stattfinden wird.
    Es gibt verschiedene Highlights, darunter ist zb. der Manga-Kurs mit Asu Rocks, der mehrmals stattfindet.
    Ein weiterer Punkt wird der große Manga-Wettbewerb sein, wo unser Partner Manga Hamburg nicht nur einen Preis beisteuert, sondern der Betreiber „Philipp“ in der Jury sitzt, zusammen mit der Künstlerin“Asu“ Asu Rocks und „Marvin“ von Hummelcomic & Comics Total!
    Mitmachen kann jeder, der sein Werk bis 15 Uhr am Stand von Manga Hamburg abgibt.

    Neben einem Stand von Hummelcomic, wird es auch zahlreiche Event Stände geben und natürlich wird auch für euer leibliches Wohl gesorgt durch Sushi & Co, die erneut wieder mit dabei sind.

    Wir sind für euch nun das dritte Jahr in folge vor Ort und freuen uns darauf euch zahlreich dort zu treffen. In dem Sinne sage ich einmal bis morgen.

    Für euch der Drachenwolf

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Bildquelle: RP Zine   Drachenwolf