Japan in Aachen (Veranstaltung)

    Japan in Aachen
    © JNTO

    „Japan“ gibt es nicht nur Düsseldorf sondern auch in vielen anderen Städten in Deutschland. Nah dran ist zum Beispiel auch „Japan in Aachen“.

    An der RWTH Aachen findet am 23.01.2015 ab 15.30 Uhr die mehrstündige Veranstaltung „Japan in Aachen“ statt, die Japan unter verschiedenen Aspekten beleuchtet. Professoren der Ostasienwissenschaften an der Universität Duisburg-Essen werfen einen Blick auf Herausforderungen die sowohl Deutschland als auch Japan haben.

    Professor Dr. Werner Pascha beleuchtet das Thema „Was nun, Japan und Deutschland? Optionen reifer Volkswirtschaften“ und der bereits emeritierte Professor Dr. Winfried Flüchter widmet sich dem Thema „Japan und Deutschland „nach Fukushima“: Widersprüche nationaler Energiesicherung“. Im Anschluss an beide Kurzvorträge folgt eine Diskussion zum Thema.

    Der Kimonoklub der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf zeigt eine kleine Präsentation und informieren die Besucher über das traditionelle Kleidungsstück Japans und auch musikalisch wird mit der Trommelgruppe TAIKO MIYABI etwas geboten.

    Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, eine Anmeldung ist ebenfalls nicht erforderlich.

    Hier nochmal die Infos in der Übersicht:

    Wo? – Aula 1 der RWTH Aachen (Hauptgebäude), Templergraben 55, 52062 Aachen

    Wann? 23. Januar 2015 ab 15.30 Uhr

    Flyer als PDF