Japanisches Onsen bietet seinen Besuchern Luxusbehandlung mit Blattgold

Die neue Gesichtsmaske soll die Haut auf lange Sicht verbessern

Blattgold Gesichtsmaske
Bild: Kissho Yamanaka

Seit Generationen sind die Handwerker der Präfektur Ishikawa für ihren kunstvollen Umgang mit Blattgold bekannt. Die Region Hokuriku an der Nordküste von Japans Hauptinsel Honshu besetzte in letzter Zeit bereits vermehrt Produkte mit dem schillernden Material.

Im Ishikawa Onsen Kissho Yamanaka haben die Besucher jetzt die Möglichkeit, ihr Gesicht mit Blattgold behandeln zu lassen. Das Onsen von Yamanaka zieht bereits seit Jahrhunderten die verschiedensten Gäste an. Die Gemeinde wurde sogar schon in bekannten Büchern wie Oku uni Hosomicih oder der Gedichtsammlung des Dichters Matsuo Basho aus dem 17. Jahrhundert erwähnt.

Gold
Bild: Kissho Yamanaka

Die Blattgold-Gesichtsmassage ist Teil eines Spa-Packets, das Kissho Yamanaka seinen Besuchern anbietet. Das Gold soll die Haut straffen und gesünder erscheinen lassen. Außerdem können natürlich Verfärbungen mit dieser Technik gemildert werden.

Das Personal lies aber auch durchblicken, dass viele die Gelegenheit nutzen ihr vergoldetes Gesicht zu fotografieren und so über die Social Media Kanäle mit ihren Freunden und Bekannten zu teilen. Deswegen gehören Fotos, geschossen von den Angestellten, inzwischen fest zur dekadenten Gesichtsbehandlung.

Der Preis des ougon pakku no zeitaku puran oder Goldpacket Deluxe beginnt bei 23.500 Yen (circa 180 Euro). Allerdings sind in diesem Preis auch eine Übernachtung im Kissho Yamanaka mit Halbpension, freier Zugang zum Onsen, sowie ein Essen in einem Gourmet-Restaurant mit inbegriffen. Der Preis sollte sich insgesamt also lohnen.

Onsen im Winter
Bild: Kissho Yamanaka

Gebucht werden können die speziellen Gesichtsbehandlungen erst einmal bis zum 28. Dezember, sodass sie auch ein perfektes Weihnachtsgeschenk darstellen. Welche Frau würde sich nicht über ein solches Präsent von ihrem Liebsten freuen? Hierzulande würde wahrscheinlich so manche ihre Urlaubskasse dafür plündern.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here