Zweites Roboterhotel eröffnet in der Nähe von Disney Tokyo

In Japan gibt es seit wenigen Tagen ein neues Hotel, was fast ausschließlich von Robotern betrieben wird. Der Reiseveranstalter H.I.S. feierte am Mittwoch die Eröffnung des „außergewöhnlichen“ Hotels, welches auch den Namen „Henn na Hotel“ trägt und in der Nähe des Disneylands in Urayasu in der Chiba Präfektur zu finden ist.

Das „seltsame“ Hotel

Der Name des Hotels ist ein japanisches Wortspiel und bedeutet so viel wie „seltsames Hotel“. Dabei ist es nicht das Ziel des Hotels, merkwürdig oder seltsam zu sein. Es ginge viel mehr darum „sich zu verändern und weiterzuentwickeln“, erklärte Hideo Sawada, Gründer und Vorsitzender von H.I.S. Co., während der Eröffnungsfeier.

Roboter, die den Mensch im Service ersetzen

Die Rezeption wird von Robotern geführt. Diese sprechen sowohl Japanisch, Englisch, Chinesisch, aber auch Koreanisch. Da gibt es zum Beispiel die „Portierroboter“, die den Gästen dabei helfen, ihr Gepäck auf die Zimmer zu bringen und der Reinigungsroboter kümmern sich beispielsweise um die Fensterreinigung oder das Staubsaugen der geräumigen Zimmer.

Hochmoderne Technologie

Das Roboterhotel wird komplett schlüsselfrei betrieben. Es funktioniert über Gesichtserkennung und Bewegungssensoren. Die Sensoren reduzieren sogar den Stromverbrauch, da sich Beleuchtung und Klima automatische an- bzw. ausschalten.

Das neue Hotel in Chiba ist ein sechsstöckiges Gebäude mit über 100 Räumen und nutzt ca. 140 Roboter für den Betrieb. Außerdem sind jederzeit sieben „menschliche“ Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort, um bei Notfällen auszuhelfen.

Ein Hotelsprecher sagte der Japan Times, dass die Reservierungen bis März 2018 schon zu 80% verbucht seien.

H.I.S. Hotel Holdings Co. beaufsichtigt derweil die Eröffnung eines dritten „Henn na Hotels“ in Nagoya. Dieses soll im August den Betrieb aufnehmen.

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz