Kono Yo ni Tayasui Shigoto wa Nai – Roman erhält Drama-Adaption

    Neue NHK-Serie im Frühling

    Im Frühling startet auf NHK das neue Drama Kono Yo ni Tayasui Shigoto wa Nai, in dem Erina Mano die Hauptrolle spielt.

    Erina Mano Profil
    © Just Pro

    Kono Yo ni Tayasui Shigoto wa Nai (zu Deutsch „Es gibt keine einfache Arbeit auf der Welt“) ist ein Roman von Kikuko Tsumura, der am 16. Oktober 2015 von Nikkei Publishing Inc. herausgebracht wurde.

    Die Regie übernimmt Ayato Matsuda (Algernon ni Hanataba wo), das Drehbuch stammt hingegen von Hideo Tsuchida.

    Erina Mano spielt in der Drama-Adaption die Rolle der 28-jährigen Kasumi, die einen Job als Grundschullehrerin bekommt. Damit erfüllt sie sich ihren Lebenstraum, doch sie scheint für die Arbeit etwas zu heißblütig zu sein. Sie überarbeitet sich, bis es zum Born-Out kommt. Kasumi muss ihre Arbeit aufgeben. Sie ist noch jung und muss neue Arbeit finden, um sich finanziell über Wasser zu halten. Daher beginnt Kasumi befristete Jobs anzunehmen. Bei der Arbeitsagentur Hello Work lernt sie dann die mysteriöse Angestellte Masakado (Atsuko Asano) kennen.

    Neben Erina Mano und Atsuko Asano wird auch Takashi Tsukamoto in dem Drama zu sehen sein. Er übernimmt den Part von Kasumis Freund.

    Kono Yo ni Tayasui Shigoto wa Nai startet am 6. April 2017, donnerstags um 23:00 Uhr auf NHK. Die Serie umfasst insgesamt acht Episoden und läuft bis zum 25. Mai.

    Kommentiere den Artikel (Deine Daten werden nicht veröffentlicht und jeder Kommentar wird vorher moderiert)

    Dein Kommentar
    Dein Name