Takahashi Minami von AKB48 kündigt ihren Austritt an

    Takahashi Minami ist zur Zeit Generaldirektorin bzw. Leader der Band AKB48. Nun verkündete sie ihren baldigen Austritt aus der Band.

    Am 8.Dezember 2014 wurde AKB48s 9.Jubiläums-Performance in Akihabara, Tokio abgehalten. Dort lies der Leader der Gruppe, Takahashi Minami, ihren Austritt aus der Band verkünden. Dies wird jedoch erst zum 10.Jubiläum der Band, zum 8.Dezember 2015, geschehen.

    AKB48
    AKB48 by Oricon

    Hier die Ansprache von Takahashi Minami:
    „Es ist so einiges im Jahr 2014 für AKB48 passiert, Member stiegen aus und es gab auch Krisen. Nach alldem was wir durchmachen mussten, haben wir es euch, unseren Fans, zu verdanken, dass wir hier so wundervoll in diesem Theater unser 9.Jubiläum feiern dürfen.

    Rückblickend standen wir am 8.Dezember 2005 ebenfalls auf dieser Bühne. Ehrlich gesagt hatten wir am Anfang eine schwere Zeit, alle nannten uns Akiba48 und wir wurden nur schwer von der Öffentlichkeit anerkannt. Auch während dieser schweren Zeiten habt ihr [die Fans] uns immer mit einem Lächeln angefeuert, jedes Mal wenn wir in dieses Theater zurückkehrten. Dies hier ist wie ein Zuhause für uns.

    Takahashi Minami
    Takahashi Minami by Oricon

    Unser Zuhause hat eine Säule. Wir entschieden jedes Jahr am Geburtstag pinke Bänder um die Säulen zu kleben. Das tun wir bereits seit unserem ersten Jahr, mit dem Wunsch dass sie eines Tages nur noch mit pinken Bändern bedeckt ist und die Säule gar nicht mehr sichtbar ist. Anfangs hat das vielleicht nicht viel bedeutet, aber ich bin glücklich, dass wir in der Lage waren die Bänder mit euch und vielen Bandmitgliedern gemeinsam zum 9.Mal drumzumachen.

    Nächstes Jahr wird es das 10.Mal und auch AKB48s 10.Jubiläum sein. Wenn ich zurück blicke ist die Zeit manchmal viel zu schnell vergangen und manchmal war es ein sehr langer Weg. Das 10.Jahr wird ganz sicher ein Meilenstein für uns werden.

    Lasst mich nun etwas verkünden. Ich, Takahashi Minami, wird zum 8.Dezember 2015 von AKB48 abschließen. Es ist noch ein Jahr entfernt, aber ich bin Generaldirektorin dieser Band, AKB48, und ich brauche meine Zeit meine Kolleginnen auf einiges vorzubereiten, daher gebe ich es jetzt schon bekannt.
    Ich bin wirklich froh, dass ich mich AKB48 angeschlossen habe. Ich habe viele Abschiede von Mitgliedern miterlebt und nun gibt es nur noch drei Mitglieder, die zur selben Zeit wie ich der Band beitraten. Die Szenerie um uns herum hat sich auch verändert. Wenn ich alte Songs singe sind trotzdem all die Member von damals nicht mehr da und ich würde nicht lügen wenn ich sage, dass ich mich nie fragte, warum ich noch hier bin. Trotz alldem bin ich froh hier zu sein, weil ich Akimoto-sensei (Gründer der Band) und all die Staff-Member kennengelernt habe, diese großartigen Mädchen und erst recht euch Fans. Das ist der Schatz meines Lebens.

    AKB48
    AKB48 by Oricon

    Es gibt nicht vieles, was ich AKB48 zurückgeben kann, aber ich möchte etwas hinterlassen, was AKBs Zukunft in sich birgt. Ich habe Yokoyama Yui als nächste Generaldirektorin erwählt. Um ehrlich zu sein ist es hart, Generaldirektorin zu sein … sehr hart und ich bin mir sicher, dass auch die Member das wissen. Deswegen mag ich es gar nicht, die Aufgaben einer Generaldirektorin an Yokoyama Yui weiter geben zu müssen, mit der ich gut befreundet bin. Ich fühlte mich schlecht, dass ich meiner Junior, die ich sehr schätze, dies überlassen muss, in dem Wissen, dass es sehr schwer werden wird und ich dachte auch schon daran, dass ich die letzte sein sollte, die diese Pflicht übernimmt. Jedoch ist AKB eine Gruppe mit einer großen Anzahl an Mädchen. Es gibt Zeiten in denen sich die Mädchen nicht konzentrieren und einigen können, also denke ich, dass diese Gruppe eine Person brauch, mit denen die Mädchen in solchen Zeiten reden können.

    Yokoyama Yui & Takahashi Minami
    Yokoyama Yui & Takahashi Minami by Oricon

    (Takashi ruft Yokoyama zu sich nach vorne) Sie ist eine großartige Junior für mich, sie ist aufrichtig aber auch unbeholfen, aber sie gibt ihr Bestes. Ihr Traum ist der selbe wie meiner, eines Tages ein Solo-Debüt zu starten. Ich war besorgt darüber, die Position als Generaldirektorin ihr zu überreichen, wenn dies vielleicht ihren Traum wegnimmt, aber ich glaube dass sie einfach diese Gelegenheit braucht. Die Generaldirektorin zu sein ist schwer, aber es eröffnet einem gleichzeitig auch viele neue Möglichkeiten von der Öffentlichkeit anerkannt zu werden. Also hoffe ich, sie nutzt diese Chance und gibt ihr Bestes. Dafür werde ich ihr das ganze Jahr über den Staffelstab überreichen. Es gibt zu vieles, was ich ihr und auch den anderen Membern anvertrauen muss. Ein Jahr wird vielleicht nicht ausreichen, aber ich werde zusammen mit meinen Kolleginnen, für die restliche Zeit die ich noch da bin, mein Bestes geben.

    Das genaue Datum meines Abschlusses und weitere Details wurden noch nicht entschieden, aber ich werde sie euch irgendwann mitteilen. Eines kann ich noch sagen, was nicht so traurig ist. AKB48 werden nächstes Jahr das 10.Jubiläum feiern. Ich bin glücklich darüber, dass ich für 10 Jahre in dieser Band sein durfte und ich weiß, dass diese Gruppe nach 10 Jahren nicht ihr Ende finden wird. Ich möchte, dass die Mädchen diese Gruppe zum 11.Jubiläum führen und ich weiß, dass sie das schaffen. Ich werde mein Bestes geben, den Staffelstab Yokoyama Yui und den anderen Membern zu überreichen, also bitte ich euch, bitte unterstützt weiterhin AKB48.“

    AKB48
    AKB48 by Oricon