Aktion der Stadt Odate macht aus japanischen Akita Inu Social Media Stars

Geschwisterpaar Ako und Asuka begeistern im Netz

Akita Inu Odate
Links Asuka, rechts Ako - die beiden Social Media Stars und Maskottchen der Stadt Odate. Bild: Odate city

2018 ist nach den chinesischen Tierkreiszeichen das Jahr des Hundes. Die Stadt Odate in der Präfektur Akita, Heimat des Akita (Inu) Hachiko, begrüßt das neue Jahr mit jeder Menge süßen Akita Inu Artikeln und verschiedenen Aktionen in den Social Media.

Die japanische Hunderasse Akita, im japanischen Akita Inu (nach der Präfektur Akita; Inu bedeutet Hund) erfreut sich in Japan seit jeher großer Beliebtheit. Schon die japanischen Feldherren, die Shogune, schätzten die Hunde als treue Gefährten und Jagdhunde. Als Heimat der Akita Inu gilt die Region Akita. Der bekannteste Vertreter der Akita Inus ist der weltberühmte Hachiko.

Nach den chinesischen Tierkreiszeichen ist 2018 das Jahr des Hundes. Passend dazu hat sich die Stadt Odate, die Heimat Hachikos, eine ganz besondere Werbe-Aktion einfallen lassen. Ein spezieller Service stellt auf der Webseite der Stadt süße Akita-Fotos für Postkarten und Neujahrskarten zur Verfügung.

Die Fotos wurden von den Akita-Geschwistern Ako und Asuka sowie einem Welpen geschossen. Fans können den Geschwistern auch auf Social Media wie Twitter, Facebook, Instagram und Co. folgen. Die Bilder werden kostenlos zur Verfügung gestellt und erfreuen sich großer Beliebtheit. Die Aktion läuft noch bis Januar 2018.

Der berühmteste der japanischen Akita, Hachiko, stammte aus der Stadt Odate in der Präfektur Akita. Gemeinsam mit seinem Herrchen, einem Universitätsprofessor, lebte er ab den 20ern in Tokyo. Jeden Tag holte er seinen Besitzer von der Bahnstation Shibuya ab. Auch nach dessen Tod wartete er noch 10 Jahre lang jeden Tag dort auf seinen Besitzer.

Hachiko, auch chuken hachiko (der treue Hund Hachiko), gilt als Verkörperung der Treue. 1934 wurde ihm zu Ehren eine Statue vor dem Bahnhof Shibuya errichtet. Mehrere Filme behandeln die Geschichte Hachikos. Darunter auch der Hollywood-Film Hachiko – Eine wunderbare Freundschaft von 2009 mit Richard Gere.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here