Fuchsbraut
Studio Kokoro

Zahlreiche Fotostudios in Kyoto und ganz Japan bieten schon seit einiger Zeit die Möglichkeit, sich im traditionellen Kimono einer Maiko fotografieren zu lassen. Das passende Make-up und eine aufwendige Frisur gehören natürlich dazu, um den Gesamteindruck perfekt zu machen. Das Studio Kokoro geht jetzt noch weiter und bietet seinen Kunden auch die Möglichkeit, sich als Fuchsbraut ablichten zu lassen.

Kokoro wollte nach eigenen Angaben ein Angebot vorlegen, das man nirgendwo sonst bekommt. Man wandte sich dem japanischen Volksmärchen von der Hochzeit eines Mädchens mit einem Fuchsgeist zu und ließ sich davon inspirieren. Während sich das Maiko-Design für die meisten Fotostudios als gute und sichere Einnahmequelle erwies, muss sich die Fuchsbraut erst noch beweisen. Deswegen wurde dieses Makeover-Gesamtpaket auch erst einmal nur eine begrenzte Zeit angeboten.

Fuchshochzeit
Studio Kokoro

Die Resonanz seitens der Kunden erwies sich allerdings als so positiv, dass Kokoro jetzt verkündete, die Brautpakete endgültig zu einem festen Bestandteil des Angebots zu machen. Einige Kunden sollen so begeistert gewesen sein, dass sie sich schon mehrmals in diesem Outfit fotografieren ließen.

Obwohl Kokoros professionelle Maskenbildnerinnen für die Braut ein leichteres Make-up verwenden als für die klassischen Geisha Designs, sind es vor allem die kräftigen roten Akzente um die Augen, die dem Gesicht eine geheimnisvolle Aura verleihen. Ebenso tragen die ausgewählten Kimonos zum traumhaften Gesamteindruck bei. Während man vorher auf bunte und farbenfrohe Designs setzte, dominieren jetzt die bekannten schneeweißen Hochzeitskimonos und der traditionelle Wataboshi Kopfschmuck.

Fuchs Braut
Studio Kokoro

Trotzdem dauert die Verwandlung in eine Fuchsbraut nicht sehr lange. Innerhalb einer Stunde haben die Stylisten von Kokoro die Frisur, sowie das Make-up fertig und der passende Kimono ist in dieser Zeit natürlich auch schon angezogen. Danach steht einem ein Fotograf zur Seite, der nicht nur Fotos vor der wunderschönen Kulisse von Kyoto anfertigt, sondern die Kunden auch bei der Auswahl der schönsten Bilder berät.

Ein solcher Rundum-Service ist natürlich nicht billig. So beginnt das Fuchsbraut-Paket preislich bei 19.500 Yen, was in etwa 150 Euro entspricht. Auch Fotoshootings für Paare gehören zum Angebot. Auf der Homepage von Kokoro findet man eine genaue Preistabelle.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here