Professionelle Cosplayer
Bild: Cosplay Agency

Dwango, der Betreiber des Streaming-Dienstes Nico Nico Douga liefert Cosplayer eine Plattform, um sich für verschiedene Aktionen buchen zu lassen. Alle Verkleidungskünstler erhalten auf diese Weise die Möglichkeit, mit ihrer Leidenschaft Geld zu verdienen.

Lange Zeit galt cosplayen als Hobby, mit dem sich Anime und Manga-Fans auf Conventions präsentierten. Schnell entwickelte sich die Qualität der Kostüme, was von den Produktionsfirmen nicht unbemerkt blieb.

Heutzutage ist Cosplayer eine lukrative Tätigkeit. Immer mehr Publisher engagieren professionelle Künstler für Conventions und andere Events, um ihre Produkte zu bewerben. Teilweise unterscheidet sich die Arbeit eines professionellen Cosplayers nicht mehr groß von der eines Models. Sie präsentieren ihre Outfits zwar nicht auf einem Catwalk und die Kleider stammen aus einer Anime-Serie, ansonsten sind die Aufgaben ähnlich. Dwango erklärte jetzt, dass das Unternehmen eine neue Firma gründet, die den Namen Cosplay Agency trägt und Verkleidungskünstler als Plattform dient.

Die Seite der Cosplay Agency bringt Cosplayer und  Kunden zusammen. Jeder Cosplayer erstellt nachdem er sich registriert hat, ein eigenes Profil, einschließlich Fotos, die Interessierte einsehen können. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, die besonderen Stärken wie Tanz, Gesang oder Eventpräsentation aufzulisten, nach denen die potenziellen Kunden suchen.

Cosplayer als Traumberuf
Bild: Cosplay Agency

Die internationale Beliebtheit von Anime- und Manga-Serien entwickelt sich gut, deswegen können die Cosplayer festlegen, ob die über Englischkenntnisse verfügen und gegebenenfalls im Ausland Aufträge annehmen. Demzufolge dürfen sich Ausländer auf der Seite registrieren und werden in der Datenbank gelistet. Zwar ist die Seite eine japanische Domain, das Angebot präsentiert sich international.

Der Sommer ist traditionell die Hochsaison für Anime-Events, inzwischen vermehrt auch außerhalb Japans, was für eine steigende Anzahl an Aufträge sorgt. Die Homepage der Cosplay Agency ist online. Bisher ist sie vorrangig in japanischer Sprache, das braucht keinen Cosplayer hindern, sein Glück zu versuchen.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here