Starbucks Japan stellt Produkte zur Kirschblüte vor

Starbucks Japan Sakura Getränke
Bild: Starbucks Japan

Vor einigen Tagen stellte Starbucks Japan die Sakura-Getränke und -Merchandiseartikel für dieses Frühjahr vor.

Bereits seit über 15 Jahren startet Starbucks Japan jedes Frühjahr eine neue Sakura-Kampagne. 2018 ist das Thema der Aktion „SAKURA and me“ und stellt einerseits die Nostalgie, die man bei der Betrachtung der Sakurablüten empfindet, andererseits die Erwartungsfreude, die die neu erwachende Jahreszeit weckt, in den Mittelpunkt.

Die drei neuen Getränken, die Starbucks Japan ab dem 15. Februar in seinen Cafés verkaufen wird, sind der „Sakura-Erdbeer-Pink-Mochi-Frappucchino“, der „Sakura-Erdbeer-Pink-Milch-Latte“ und der „Sakura-Erdbeer-Pink-Tee“. Darüber hinaus werden auch neue Merchandise-Produkte in den Farben der Sakurablüten angeboten.

Der „Sakura-Erdbeer-Pink-Milch-Latte“ besteht aus warmer Milch mit Sakura-Erdbeersoße. Außerdem sind feingehackte Sakurablätter und Sake-Treber hinzugefügt, um für ein besonderes Geschmackserlebnis zu sorgen. Das Spezielle am „Sakura-Erdbeer-Pink-Mochi-Frappuccino“ ist die mochi-artige Textur, die durch das Zufügen von Domyoji-Mehl erzeugt wird. Mit dem „Sakura-Erdbeer-Pink-Tee“ ist erstmals auch ein Teegetränk in der Sakura-Kampagne vertreten. Die Teemischung basiert auf Kamillentee von TEAVANA, dem ebenfalls Sakura-Erdbeersoße und gefriergetrocknete Erdbeeren beigemengt werden.

Die im Rahmen der Sakura-Kampagne entworfenen Gebrauchsgegenstände, wie Trinkgläser und Flaschen, werden in zwei Teilserien herausgebracht. Die „Looking Back“-Serie kommt ab dem 15. Februar in den Verkauf, die „Looking Forward“-Serie startet ab dem 28. Februar.

Starbucks Japan "Looking Back"
Die „Looking Back“-Serie, Bild: Starbucks Japan
Starbucks Japan "Looking Forward"
Die „Looking Forward“-Serie, Bild: Starbucks Japan

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here