Magazin

Yamato – Das größte Schlachtschiff aller Zeiten

Sie waren die größten Schlachtschiffe, die jemals gebaut wurden und der ganze Stolz der japanischen Marine: Die „Yamato“ und ihr Schwesterschiff „Musashi“. Mit ihrem Untergang ging auch die Zeit der Schlachtschiffe endgültig zu Ende. Kein Schlachtschiff der Welt war so groß und so schwer bewaffnet wie das unter strengster Geheimhaltung...

Weiterlesen

Die Monster, die wir riefen: Jorogumo

Die Jorogumo ist zunächst lediglich eine Vertreterin der Gattung der Seidenspinnen - doch wenn sie 400 Jahre alt wird, verwandelt sie sich in einen blutrünstigen und verführerischen Yokai! Ihr Name Das Wort Jorogumo besteht aus den beiden Begriffen jorō für „Prostituierte“ und gumo für „Spinne“ – die Kanji, in denen...

Weiterlesen

Die Monster, die wir riefen: Azuki-arai

Dieser mysteriöse Yokai wird kaum von Menschen tatsächlich gesehen, sondern gehört. Der Azuki-Arai ist ein sehr menschenscheues Wesen und hat eine seltsame Vorliebe für Bohnen. Sein Name Der Name ist aus den Wörtern azuki für „Bohne“ und arai für „der Waschende“ zusammen gesetzt und bedeutet somit „Bohnen-Wäscher“. In einigen Regionen...

Weiterlesen

Die Monster, die wir riefen: Ao-Nyobo

Die Ao-Nyobo ist ein bösartiger und tragischer Geist längst vergangener Zeiten. Sie taucht vorwiegend in alten, verlassenen Häusern auf und ist Zeugin des verblassten Glanzes der japanischen Kaiserzeit. Ihre Namen Der Name "Ao-nyobo" bedeutet "blaue Dame" und meinte ursprünglich jungfräuliche oder unerfahrene Hofdamen von zumeist niederem Rang des japanischen Kaiserhofes...

Weiterlesen

Die Monster, die wir riefen: Oni

Der Oni ist der japanische Dämon und sieht einem Oger sehr ähnlich. In Japan kann man diesen riesigen, brutalen Wesen nicht entgehen - im TV,  Anime und Manga, alten Mythen oder an der nächsten Straßenecke - Oni sind überall und gehören zu den weitaus bekanntesten Yokai! Ihr Name Der Name...

Weiterlesen

Perioden der japanischen Geschichte #4 – Kamakura

Hier im vierten Teil der Reihe "Perioden der japanischen Geschichte #4 - Kamakura" geht es um die ereignisreiche Periode Kamakura, welche bis in das 14. Jahrhundert reicht. In dieser Periode wird unter anderem Minamoto no Yoritomo zum Shogun ernannt, und Japan zum Ziel der Mongolen. Zum Teil 3 über die Perioden Nara und...

Weiterlesen

Die Monster, die wir riefen: Rokurokubi

Am Tag eine normale Frau, bei Nacht ein groteskes Wesen mit meterlangem Halse - heute geht es bei uns um den Yokai, den man "Rokurokubi" nennt. Ihr Name Der Name "Rokurokubi" könnte mit "Dreh- und Wendehals" übersetzt werden. Sie sind mit den Nukekubi verwandt, deren Kopf sich gänzlich vom Hals...

Weiterlesen

Die Monster, die wir riefen: Futakuchi-onna

Die Futakuchi-onna ist nicht sonderlich gefährlich – außer für Nahrungsmittel und Vorräte! Heute stellen wir euch diese gefräßige Dame vor! Die Futakuchi-onna spukt schon seit Hunderten von Jahren durch die Schauergeschichten Japans und gehört zu den am Häufigsten abgebildeten Yokai. Zahlreiche Erzählungen werden mit ihr in Verbindung gebracht. Ihr Name...

Weiterlesen

Faszination Japan #1 – Der japanische Kaiser

Der japanische Kaiser, das repräsentative Staatsoberhaupt der Japaner, ist der aktuelle Kopf der ältesten, ununterbrochenen Erbmonarchie der Welt. Noch beansprucht Kaiser Akihito, der 125. Monarch nach der offiziellen Chronologie, den Chrysanthementhron. Heute behandle ich die Aufgaben des Kaisers und was über dessen Ursprung bekannt ist. Sun...

Weiterlesen

Die Monster, die wir riefen: Ubume

Die Ubume ist eine Art von Geist und gehört zu den Yûrei. An verregneten Abenden erscheint sie mit einem Säugling im Arm. Das Unheil überkommt denjenigen, der ihr das Kind abnimmt. Ihr Name „Ubume“ bedeutet wörtlich „Frau, die gebärt“ oder „Frau kurz vor der Geburt“. Regional trägt dieser Yokai viele...

Weiterlesen
Seite 1 von 13 1 2 13