Miz Exploring Kyoto: Getting through the gate of Yasui Konpiragu

    Yasui Konpiragu/安井金比羅宮 is the shrine which is located near Kodai-ji/高台寺 Temple. The shrine is well known for rupturing a bad connection and forming a good one.

    The shrine has history of over 1000 years. The enshrined deity is Sutoku-Tenno/崇徳天皇, who died from suffering by the political battle of power. After his death, it was told that all of Kyoto was put under a curse. To calm the curse, emperors woship Sutoku-Tenno. A lot of people visit here to get his blessings!

    The stone in the shrine area is very famous because it has strong good luck and many people visit and pray.

     

    — Deutsch

    Miz entdeckt Kyoto: Durch das Tor von Yasui Konpiragu

    Yasui Konpiragu ist der Schrein, der sich in der Nähe des Kodai-ji Tempels befindet. Der Schrein ist bekannt dafür, dass er eine schlechte Verbindungen lösen und neue, gute bilden soll. Die Geschichte des Schreins erstreckt sich über mehr als 1000 Jahre.

    Die Gottheit, die dort verehrt wird, ist Sutoku-Tenno. Dieser starb während einer großen Schlacht um die politische Herrschaft eines qualvollen Todes. Nach seinem Tod hieß es, dass ein Fluch sich überall in Kyoto ausgebreitet habe. Um den Fluch zu brechen, huldigten die damaligen Kaiser Sutoku-Tenno. Auch heute kommen noch eine Menge Leute dorthin, um gesegnet zu werden!

    Der Stein im Schreingebiet ist sehr berühmt, weil er der Geschichte nach den Besuchern Glück bringt. Dementsprechend finden sich viele Menschen hier ein, um zu beten.

    Yasui Konpiragu
    the entrance

    Yasui konpiragu

    Yasui Konpiragu

    Yasui Konpiragu

    Yasui Konpiragu

    Yasui konpiragu
    the stone

    Yasui Konpiragu
    With Komainu

    Kommentiere den Artikel (Deine Daten werden nicht veröffentlicht und jeder Kommentar wird vorher moderiert)

    Dein Kommentar
    Dein Name