Siebold-Seminar “Christoph Siebold (1767-1798), Vater von Philipp Franz von Siebold (Teil 2)” in Tokyo

Die OAG in Tokyo veranstaltet am 15.02.2016 ein weiteres Siebold-Seminar mit dem Vortrag “Christoph Siebold (1767-1798), Vater von Philipp Franz von Siebold (Teil 2)”. Vortragender ist der Siebold-Seminar-Leiter, Ohgo Mahito.
Denkmal für den Japonisten Phillipp Franz von Siebold / © Fraxinus2 (wikicommons)
Über den Vater von Philipp Franz von Siebold gibt es nur wenige veröffentlichte Werke, dass dieser jedoch ein erfolgreicher Pädagoge und Mediziner war, ist unbestreitbar. Am 15.02. wird Herr Ohno Mahito mehr über diesen Gelehrten erzählen, der leider bereits vor dem 3. Geburtstag seines Sohnes verstarb. Der Vortrag basiert auf der Biographie von Christoph von Siebold.

Veranstaltungsort ist der Seminarraum (4. Stock) der OAG in Akasaka, Tokyo. Beginn ist 18:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

2 KOMMENTARE

  1. Bitte meine herzlichsten Grüße an Ohgo-san und seine bezaubernde Frau Lilo!
    Ich habe inzwischen den großen Siebold-Roman veröffentlicht, die Nippon-Trilogie “Die Entdeckung des Ostpols”. Auf Englisch auch unter http://www.east-pole.com. Jetzt verhandele ich in Hollywood über die Verfilmung, und es sieht gut aus.
    Beste Grüße
    Reginald Grünenberg

    • Lieber Herr Grünenberg,
      es freut uns sehr, dass auch Sie sich dafür einsetzen, dass die Entdeckungen von Siebold nicht in Vergessenheit geraten. Die Familie Siebold hat viel viel zum Verständins von Japans Einwohnern und seiner Flora beigetragen.
      Beste Grüße,
      Denise

Comments are closed.