Ankündigung: Klavierkonzert von Inoue Satoko in Köln

    Klavierkonzert / © de.freepik.com
    Klavierkonzert / © de.freepik.com

    In den Räumen des Japanischen Kulturinstituts Köln findet am 13.11.2015 um 19 Uhr ein Konzert der Klavierkünstlerin Inoue Satoko mit dem Titel „Neue Klaviermusik nach 2001“ statt. Die Musikerin befindet sich derzeit auf Europa-Konzert-Tour und macht auch einen kleinen Stop in der großen Rheinmetropole. Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenlos.

    Inoue Satoko ist Spezialistin für Neue Musik und wird in Köln Werke aufführen, die nach 2001 extra für sie geschrieben wurden. Darunter auch Stücke von Jungkomponisten und Musiker, die in Deutschland studiert haben. Inoue hat Fans auf der ganzen Welt und spielt oft bei Uraufführungen mit, oder ist Solo unterwegs.

    Das Musikprogramm:

    Yamamoto Tetsuya (*1989): “Woven Seasons”
    für präpariertes Klavier 4-händig (2012) (mit Yamamoto Tetsuya, Klavier)
    Watanabe Toshiya (*1974): “The Waves” (2012)
    Furukawa Kiyoshi (*1959): “The City Walking” (2015, WE)
    Kawakami Noriko (*1955): “A Day of Winter” (2003-2004)
    Itoh Yuji (*1956): “Meletan” (2013)
    Hoshiya Takeo (*1979): “Study VIII” for piano – Version ɑ (2011)
    Shibuya Yuka (*1981): “Clouds merging into the sea, Islands floating in the sky 2” (2015, WE)
    Kondo Jo (*1947): “Trochaic Thought” (2009)
    ders.: “Gamut” (2012)

    Weitere Informationen findet ihr unter:
    Klavierkonzert Inoue Satoko
    Webseite Inoue Satoko

    Ihr habt Informationen zu Veranstaltungen über Japan und möchtet, dass wir darüber eine Ankündigung schreiben? Dann mailt uns unter tipp@sumikai.com