Ankündigung: Shinnenkai 2016 der DJG-Baden-Württemberg

    © Deutsch-Japanische Gesellschaft Baden-Württemberg
    © Deutsch-Japanische Gesellschaft Baden-Württemberg

    Am 23.01.2016 veranstaltet die Deutsch-Japanische Gesellschaft Baden-Württemberg als fröhlichen Einstieg in das Jahr des Affen ein Shinnenkai (Neujahrsfeier) im Linden-Museum in Stuttgart.

    Die Band "ASUKA" / © ASUKA
    Die Band „ASUKA“ / © ASUKA

    Begangen wird die Festivität mit einem Vortrag von Prof. Dr. Irmela Hijiya-Kirschnereit (Japanologie, FU Berlin) über den Dichter Kobayashi Issa (1763 – 1828) und einem Auftritt der japanischen Musik-Gruppe ASUKA. Prof. Dr. Hijiya-Kirschnereit wird näher auf das Leben des Haiku-Dichters eingehen und auch über einige seiner Gedichte referieren. Kobayashi Issa zählt zu den „Grossen Vier“ der Haiku-Dichtung (neben Matsuo Basho, Buson und Shiki), besonders seine Liebe zur Natur spiegelt sich bis in den kleinsten Details seiner Dichtung wider. Die Band ASUKA besteht aus den Mitgliedern Eiko Krüger (Trommel), Shigeko Fukui-Fauser (Flöte) und Chikako Inoue (Klavier), die mit einem Mix aus japanischer und europäischer Musik Bilder von Leidenschaft, Kraft, Liebe, Träume und Erinnerungen in den Herzen der Zuschauer entfachen.

    Alle Japaninteressierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt kostet 8€, ermäßigt 5€. Das Essen und Trinken nach japanischer Art ist im Eintrittspreis enthalten. Um Anmeldungen unter der Mail-Adresse „japanisches.honorarkonsulat@de.trumpf.com“ oder auf der DJG-Homepage (DJG-BW >> Veranstaltungen, ab Dezember 2015 mit doodle –Programm) wird gebeten. Den Link zum Linden-Museum in Stuttgart finet ihr hier.