Ankündigung: Veranstaltung zu „JET – gelebter Kulturaustausch“

    "JET-gelebter Kulturaustausch" / © Botschaft von Japan in Deutschland

    Am 28.11.2015 veranstaltet die Japanische Botschaft in Berlin eine Veranstaltung über das JET-Programm (Japan Exchange and Teaching Programm) zum Thema „JET – gelebter Kulturaustausch!“ Interessierte sind herzlich dazu eingeladen, sich mit Ehemaligen über die Erfahrungen und Möglichkeiten als CIR (Coordinator for International Relations) oder als Assistenzlehrer für Deutsch (ALT) in Japan auszutauschen.

    Bei der Veranstaltung werden drei ehemalige Teilnehmer des JET-Programms ihre Geschichten erzählen und interessante Einblicke in die Arbeit in japanischen Kommunalverwaltungen oder an japanischen Schulen geben. Die Vortragenden haben die unterschiedlichsten Hintergründe und bieten deshalb verschiedentste Sichtweisen zu ihrem Austausch in Japan.

    Die Vorträge finden am Samstag, den 28. November 2015 um 16 Uhr im Veranstaltungssaal der Botschaft statt. Voraussichtliches Ende des Informationsnachmittags ist 17:45 Uhr. Einlass ist ab 15:30 Uhr, gegebenfalls muss mit Sicherheitskontrollen gerechnet werden.

    Interessierte müssen sich bis spätestens 23.11.2015 mit vollem Namen (auch der Begleitperson/en) unter buelow@bo.mofa.go.jp anmelden. Bei erfolgreiche Anmeldung erhält man per E-Mail eine schriftliche Anmeldebestätigung, die man zusammen mit einem gültigen Lichtbildausweis zur Veranstaltung mitbringen soll.

    Weitere Informationen, unter anderem ein Bericht über das Leben im JET-Programm, findet ihr in der Info-Box.

    Habt ihr Informationen zu Japan-Veranstaltungen und möchtet, dass wir darüber eine Ankündigung schreiben? Dann meldet euch unter tipp@sumikai.com.

    Info

    Einladungsschreiben „JET – gelebter Kulturaustausch“

    Botschaft von Japan in Deutschland

    JET-Programm

    Bericht eines Koordinators für Internationale Beziehungen