Ankündigung: Vorträge und Symposium über Japan in Heidelberg

    Richard Wagner von Franz Hanfstaengel / © Philadelphia Museum of Art
    Richard Wagner von Franz Hanfstaengel / © Philadelphia Museum of Art

    Zwischen dem 08.12.2015 und 15.12.2015 bietet die Universität in Heidelberg einige Vorträge und ein Symposium über Japan an.

    Die Termine sind folgende:

    Dienstag, 8. Dezember, 16:00 Uhr c.t.:
    Prof. Yoshida Kōtarō (Ōsaka Universität)
    „Die Anfänge der japanischen Museen in der Meiji-Zeit“
    Veranstaltungsort: Institut für Japanologie, Raum 136.
    Vortrag findet in deutscher Sprache statt.

    Freitag, 11. Dezember, 9:00 -18:00 Uhr und Samstag, 12. Dezember, 9:00-13:00 Uhr:
    Heidelberg University and Osaka University Joint Symposium:
    Aspects of Commoners’ Culture in the Edo Period 江戸庶民文化の諸相
    Das Symposium findet auf japanisch statt!
    Programm Symposium

    Montag, 14. Dezember, 18:00-19:30 Uhr:
    Prof. Koishi Katsura (Kyōto Universität)
    „Warum Wagner? – Einladung in die Gemeinschaft der Intellektuellen durch Wagners Musik“
    Veranstaltungsort: Hörsaal des Musikwissenschaftlichen Seminars (Augustinergasse 7, 69117 Heidelberg)

    Dienstag, 15. Dezember, 16:30 Uhr -18:00 Uhr:
    Prof. Yoshida Kōtarō (Ōsaka Universität)
    „Das Phänomen der kulturellen Übersetzung in der Welt der japanischen Jugendzeitschriften der Meiji- und Taishō-Zeit“
    Veranstaltungsort: Institut für Übersetzen und Dolmetschen der Universität Heidelberg, KS I
    Vortrag findet in japanischer Sprache mit Simultanverdolmetschung ins Deutsche statt.

    Um Anmeldungen zum Workshop bei der Japanologie in Heidelberg wird gebeten. Interessierte sind herzlich eingeladen!

    Ihr habt Informationen zu Veranstaltungen und möchtet, dass wir eine Ankündigung schreiben? Dann mailt uns unter tipp@sumikai.com.