Filmpremiere „Tell the Prime Minister“ in Berlin

    Am 04. Februar 2016 findet um 18 Uhr in Berlin die Filmpremiere der Dokmentation „Tell the Prime Minister“ statt. Regisseur ist Oguma Eiji, der Berlin im kommenden Semester als Gastdozent der Japanologie beehren wird.

    Nach der Occupy-Bewegung und vor der Regenschirm-Revolution in Hong Kong fanden sich 200.000 Menschen vor dem Amt des Ministerpräsidenten in Tokyo zusammen und demonstrierten gegen die geplante Atompolitik. In den ausländischen Medien wurde wenig darüber berichtet, selbst von Vertuschung ist die Rede. Mit „Tell the Prime Minister“ gibt es nun eine Dokumentation, die Hintergrundinformationen und Interviews für die ganze Welt sichtbar macht.

    Der Eintritt ist frei. Veranstaltungsort ist der Hörsaal 1b der Freien Universität Berlin, Silberlaube. Zu sehen ist der Film in Originalsprache mit englischen Untertiteln. Weitere Informationen findet ihr auch auf der Homepage von „Tell the Prime Minister“.

    Ihr habt Informationen zu Veranstaltungen über Japan und möchtet, dass wir eine Ankündigung schreiben? Dann mailt uns unter tipp@sumikai.com.