Das Japanisch-Deutsche Zentrum in Berlin veranstaltet am 04. und 05.02.2016 eine Filmvorführung zum Dokumentarfilm „Doppelter Herzschlag“ der Jungregisseurin Song Su-Jin mit anschließender Podiumsdiskusion.

Im Mittelpunkt des Films stehen die Erfahrungen von Asiaten in zweiten Generation in Deutschland. Gezeigt wird ihr Umgang mit dem Leben zwischen zwei Kulturen und den Erfahrungen in der Gesellschaft. Song führte u.a. Interviews mit den Protagonisten (TV Moderatorin Nela Lee, Stand-Up Comedian Kim Ill-Young, traditionell koreanische Musikerin Kim Bo-Sung, Kameramann Stefan Preilowski und Malerin Helena Parada-Kim) bei denen sie auf den Grund geht, wie sie sich im Zwiespalt zwischen deutschen und koreanischen Werten zurecht finden.

Song Su-Jin ist Regisseurin und Produzentin für Dokumentar- und Spielfilme. Sie wurde 1984 in Düsseldorf geboren und arbeitete nach dem Abitur beim koreanischen Film und Fernsehen. Ab 2006 studierte sie Kommunikationsdesign in Köln und arbeitete bei vielen Filmfestivals, u.a. der Berlinale mit. 2008 ging Frau Song an die internationale filmschule köln (ifs). Ihre Abschlussfilm „Ein Märchen von einer unmöglichen Stelle im Universum“ wurde bei internationelen Festivals gezeigt und ausgezeichnet. Heute macht sie ihren Master in Game Development and Research am Cologne Lab.

Das Programm:

Podiumsgäste:
Su-Jin Song (Regisseurin und Produzentin)
sowie verschiedene Podiumsgäste mit japanischem (J), koreanischem (K) und vietnamesischem (V) Hintergrund (zweite Generation):

am 4. Februar 2016:
Ryotaro Kajimura (J) (PR-Berater bei der Agentur für Erneuerbare Energien in Berlin)
Bo-Sung Kim (K) (Protagonistin des Films, Musikerin)

am 5. Februar 2016:
Ryotaro Kajimura (J)
Bo-Sung Kim (K)
Khuê Pham (V) (Politikredakteurin bei der ZEIT, Mitverfasserin „Wir neuen Deutschen“, 2012)

Beginn der Veranstaltung ist jeweils 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Interessierte müssen sich jedoch Telefonisch ((030) 839 07-123) oder über E-Mail anmelden.
Anmeldungen per E-Mail bitte mit folgendem Formular:


Do, 04.02.2016
Name:
Name:
Insgesamt Plätze:
********
Fr, 05.02.2016
Name:
Name:
Insgesamt Plätze:

Achtung: Reservierungen sind erst nach Bestätigung von seitens der JZDB gültig! Weiter Informationen findet ihr auf der Homepage der JDZB.

Ihr habt Informationen zu Veranstaltungen über Japan und möchtet, dass wir eine Ankündigung schreiben? Dann mailt uns unter tipp[at]sumikai.com.