Woman of Tokyo im Pupille Kino in Frankfurt

    Film von Yasujiro Ozu

    Am Freitag, 29. Januar um 18:00 Uhr zeigt das Pupille Kino in Frankfurt am Main WOMAN OF TOKYO (1933) von Yasujiro Ozu im japanischen Original mit englischen Untertiteln.

    Chikako (Yoshiko Okada) lebt mit ihrem Bruder, dem Studenten Ryoichi (Ureo Egawa), zusammen und finanziert dessen Studium. Als Ryoichi von seiner Freundin Harue (Kinuyo Tanaka) erfährt, dass Chikako in einem Nachtclub arbeitet und ein Doppelleben führt, nimmt die Geschichte einen tragischen Verlauf.
    Der Film wird im Rahmen der Tagung Yasujiro Ozu und die Ästhetik seiner Zeit des Instituts für Theater-, Film- und Medienwissenschaft der Goethe-Universität Frankfurt gezeigt.

    29. Januar, 18:00 Uhr
    Ort: Pupille – Kino in der Uni, Mertonstr. 26-28, 60325 Frankfurt am Main
    Eintritt frei!

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime