Terraformars – neuer Trailer der Live Action Adaption stellt Theme Song vor

Neuer Trailer der Live Action Adaption

Auf dem offiziellen YouTube Kanal der Live Action Adaption von Terraformars wurde ein neuer Trailer veröffentlicht. Im Video zu hören ist der Theme Song „Break of Dawn“ der Band Sandaime J Soul Brothers from Exile Tribe.

Terraformars basiert auf der gleichnamige Mangareihe von Sasuga Yu und Tachibana Kenichi. Er startete 2011 in Shueishas Magazin Weekly Young Jump.

Die Verfilmung Terraformars, die am 29. April 2016 in die Kinos kommt, behandelt den Bugs 2 Arc Part des ersten Manga Bandes. Die Vorproduktion dauerte ganze zwei Jahre, der eigentliche Dreh begann Mitte Mai 2015. Ab August wurde in Island gefilmt, was gleichzeitig das erste Mal war, dass dort ein japanischer Film gedreht wurde.

Die Story dreht sich darum, dass im Jahr 2577 Wissenschaftler Kakerlaken und Schimmel auf den Mars schicken um ihn zu terraformen. Als 100 Jahre später das erste bemannte Raumschiff auf dem Mars landet, finden sie humanoide Kakerlakenwesen vor, die die Schiffsbesatzung töten. Die Erde entsendet daraufhin Elitesoldaten, um die Kakakerlakenwesen zu vernichten.

Ein vorläufiges Drama-Spezial, Terraformars: Aratanaru Kibou (Terraformars: Neue Hoffnung), startet am 24. April 2016 auf NTT DoCoMos Online Portal dTV. Die Geschichte spielt vor Bugs 2s Start zum Mars und erläutert, wie es zu der Auswahl der 15 Crewmitglieder kam.

Das Drama Spezial wurde am selben Set wie der Kinofilm gedreht.

Im Cast dabei sind:

  • Takito Kenichi als Toshiji Tezuka (basierend auf Tejas Viji)
  • Koike Eiko als Mina Obari (basierend auf Zhang Ming-Ming)
  • Kikuchi Rinko als Asuka Moriki (basierend auf Victoria Wood)
  • Yamashita Tomohisa als Hitoshi Muto
  • Ito Hideaki als Shokichi Komachi
  • Takei Emi als Nanao Akita
  • Yamada Takayuki als Ichirou Hiruma
  • Kosugi Kane als God Lee
  • Kato Masaya als Keisuke Doujima (basierend auf Donatello K. Davis)
  • Shinoda Mariko als Ai Osako (basierend auf Jaina Eisenstein)
  • Oguri Shun als Kou Honda
  • Ota Rina als Maria Renjou (basierend auf Maria Viren)
  • Fukushima Rila als neuer Charakter Sakakibara
QuelleNatalie.mu
Micha
Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, ein brennender Anime-Fan, der noch die gute alte Zeit miterlebt hat als Carlsen Manga in Farbe und bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde, der mittlerweile Slice of Life Anime bevorzugt.