Aoi Eir – Album „D’AZUR“ und erstes Nippon Budokan Konzert verkündet

    Aoi Eir
    © natalie

    Aoi Eir performt das erste Mal im Nippon Budokan und veröffentlicht ihr 3.Studioalbum.

    Aoi Eir ist sicherlich vielen bekannt für ihre Anime-Songs. So steuerte sie zu erst den Ending-Song zu Fate/Zero bei. Danach folgten Songs für Mobile Suit Gundam AGE, Sword Art Online, Kill la Kill, Aldnoah Zero und The Heroic Legend of Arslan.

    Nach zwei Alben und zehn Singles folgt nun bald ihr drittes Studioalbum namens „D’AZUR“.
    Es erscheint am 24.Juni 2015.

    „D’AZUR“ wird in drei Editionen erhältlich sein.
    Die Regular Edition ist eine CD Only Version. Zum anderen gibt es zwei Limited Editions, eine DVD und eine Blu-Ray Version. Beide enthalten als Bonus ein Fotobuch.

    Details zur Tracklist und dem Inhalt der DVD/Blu-Ray werden aber erst zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

    Neben der Neuerscheinung gab die Sängerin ebenfalls bekannt, dass sie ihr erstes Konzert im berühmten Nippon Budokan am 2.November 2015 halten wird.
    Für japanische Artists, vor allem den Newcomern, ist das erste Konzert in dieser Halle immer eine Besonderheit und meist ein großer Schritt in noch erfolgreichere Jahre.