Aoyama Thelma kündigt neues Mini-Album GRAY SMOKE an

    Aoyama Thelma
    © natalie

    Nach einem Jahr released Aoyama Thelma ein neues Mini-Album und wird mit anderen Artists zusammenarbeiten.

    Aoyama Thelma ist eine japanische R&B Sängerin, die ihre Debüt im Jahr 2007 bei Universal Music Japan feierte. Ihr Großvater wurde auf Trinidad geboren.
    Sie ist bereits bekannt für ihre Zusammenarbeite mit SoulJa für die Songs Koko ni Iru yo und Soba ni Iru ne. Letzteres erreichte Platz 1 der Oricon Weekly Charts in der zweiten Woche.

    Nun möchte Aoyama Thelma erneut mit anderen Artists für ihr neues Mini-Album zusammenarbeiten.
    Die CD nennt sich GRAY SMOKE und erscheint am 16.September 2015.

    Dies ist ihre erste Neuveröffentlichung nach einem Jahr und umfasst insgesamt 6 neue Songs. Während ihr letztes Album Lonely Angel komplett selbst produziert wurde, werden Shimizu Shota, Furuya Kenji (Dragon Ash) und noch andere männliche Artists ihr bei dem Mini-Album behilflich sein.

    Die CD Covers und eine Tracklist werden später veröffentlicht.