ASIAN KUNG-FU GENERATION veröffentlicht neue Single und Blu-ray/DVD

    Der Soundtrack zu "Pink and Grey" erscheint auch als limitierte Edition.

    Wie natalie.mu berichtet, werden die Jungs von ASIAN KUNG-FU GENERATION am 6. Januar 2016 eine neue Single sowie eine PV-Collection veröffentlichen.

    Die Single trägt den Namen „Right Now“. Hierbei handelt es sich zugleich um den Titeltrack zum dem kommenden Film „Pink and Grey“. Der Film wird kurze Zeit später, nämlich am 9. Januar 2016, in Japan anlaufen.

    In dem Film geht es um den unbekannten Schauspieler Kawata Daiki (Nakajima Yuto), der eine enge Beziehung zu dem bekannten Shiraki Rengo hat. Plötzlich begeht Shiraki Selbstmord und Kawata steht nun im Rampenlicht. Nur kommt die Frage auf, ob der Selbstmord wirklich ein solcher war oder ob dort mehr dahinter steckt.

    Neben „Right Now“ werden zusätzlich drei Liveaufnahmen auf der Single enthalten sein. Hierbei handelt es sich um Liveaufnahmen ihrer Tour „Wonder Future“.

    Die Single wird gleichzeitig noch in einer limitierten Edition erscheinen. Es handelt sich hier um eine DVD, die das Musikvideo und das Making-Of zu „Right Now“ enthalten wird.

    Neben der Single wird es im neuen Jahr auch eine Veröffentlichung von zwölf Musikvideos der Band auf Blu-ray bzw. DVD geben. Der Titel der Sammlung lautet „Eizo Sakuhin Shu Vol.11“ und beinhaltet Videos aus der Zeit des Albums „All right part2“ (2011) bis hin zu dem aktuellen Album „Wonder Future“.

    Tracklist:

    Right Now
    ©natalie

     

     

     

     

     

     

     

     

    [Right Now]

    CD

    01. Right Now
    02. Eternal Sunshine(LIVE)
    03. Shinkokyu(LIVE)
    04. Wonder Future(LIVE)

    Limited Edition DVD

    ・「Right Now」Music Clip
    ・「Right Now」Making

    Eizou11
    ©natalie

     

     

     

     

     

     

     

     

    [Eizo Sakuhin Shu Vol.11]
    MUSIC CLIP
    01. All right part2
    02. Marching Band
    03. Kakato de Ai wo Uchinarase
    04. Yoru wo Koste
    05. Soredewa, Mata Ashita
    06. Bicycle Race
    07. Ima wo Ikite
    08. Loser
    09. Rolling Stone
    10. Standard
    11. Easter
    12. Planet of the Apes
    13. Opera Glasses

    EXTRA
    ・MUSIC CLIP Making Collection
    「All right part2」
    「Kakato de Ai wo Uchinarase」
    「Soredewa, Mata Ashita」
    「Ima wo Ikite」
    「Planet of the Apes 」
    「Opera Glasses 」
    ・Rolling Stone(long ver.)

    Die Band wurde 1996 gegründet. Sie besteht aus vier Mitgliedern: Kita Kensuke und Goto Masafumi (Sänger und Gitarre), Yamada Takahiro (Sänger und Bassist) und Ijichi Kiyoshi (Drums).

    2003 veröffentlichten sie ihr erstes Album „Hokai Amplifier“ beim Major-Label Ki/oon Records, woraufhin sie im folgenden Jahr Awards für ihre musikalische Leistung erhielten, wie den Best New Artist Video Award bei den Space Shower Music Video Awards.
    Sie steuerten Themesongs für Animes bei, wie „Rewrite“ für Fullmetal Alchemist und „Haruka kanata“ für Naruto.

    Im Rahmen ihrer Tour „Wonder Future“ besuchte die Band auch Deutschland. Das Konzert fand am 7. November 2015 in der Werkstatt in Köln statt.