ayaka spendiert „The Peanuts“ das Ending

    Wie nun natalie.mu bekannt gegeben hat, wird das Outro für die japanisch synchronisierte Version des neuen „Peanuts“-Films der Song „A Song For You“ von ayaka sein.

    In dem Song versucht ayaka die Botschaft des Films und ihre eigenen Erfahrungen als frische Mutter zu verbinden. Das Lied soll dem Zuhörer beistehen, wenn dieser sich traurig oder entmutigt fühlt.

    In einem vorab veröffentlichten Trailer des Films „I LOVE SNOOPY THE PEANUTS MOVIE“ (dt. „Die Peanuts – Der Film“) ist bereits der Song von ayaka im Hintergrund zu hören.

    Der Veröffentlichungstermin des Filmes ist in Japan am 4. Dezember 2015, während wir uns in Deutschland noch bis zum 23. Dezember 2015 gedulden müssen.

    Die Single wird allerdings vorab am 18. November 2015 im Handel erscheinen.

    ayaka, die erst im Juni 2015 Mutter geworden ist, geht kurz nach dem Erscheinungstermin der neuen Single japanweit auf Tour. Der Starttermin ist der 23. November 2015 im Hadano Kulturzentrum und endet am 27. Februar 2016 in Hiroshima.

    In diese Zeit fällt auch ihr zehnjähriges Bühnenjubiläum. Am 1. Februar 2016 wird ayaka deshalb ein gesondertes Konzert am Yoyogi National Gymnasium geben.

    ayaka ist eine 27-jährige japanische Sängerin aus Moriguchi, Osaka. Ihr erstes Majordebut gab sie am 1. Februar 2006 bei Warner Music Japan mit ihrer Ballade „I believe“. Seit dem wurden etliche ihrer Songs unter anderem in Videospielen („Why“ für Crisis Core: Final Fantasy VII) oder JDorama („Real Voice“ für Suppli) genutzt.