Ayaka – Veröffentlicht iTunes Session

    Ayaka
    © natalie

    Das erste Mal wird eine iTunes Session in Japan produziert. Sängerin Ayaka wurde als Artist erwählt.

    Ayaka released am 16.März eine iTunes Session in 110 Ländern.
    Dabei handelt es sich um EPs, die exklusiv nur über den iTunes Store erhältlich sind. Top Artists wie Maroon 5, OneRepublic und The Black Keys haben dies bereits als Vorreiter getan. Für einen japanischen Artist ist dies jedoch etwas neues und somit ist Ayaka die erste japanische Artist, die eine iTunes Session produziert.

    Für die Aufnahmen wird sie unterstützt von Shionoya Satoru (Keyboard) und Furukawa Masayoshi (Gitarre), die im vergangenen Jahr mit ihr bereits auf Tour gingen.

    Songs wie „Tsuyoku Omou“, „Akai Sora“, „THIS IS THE TIME“ und „Nijiiro“ werden dabei sein, aber auch „Through the ages“, ein Song den Ayaka für den britischen Song-Writer Gabrielle Aplin bereitgestellt hat, und ein eigenes englisches Cover ihrer Ballade „Hajimari no Toki“.

    Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Wenn man dies tut, erhält man die englische Version von „Hajimari no Toki“ schon vor dem Release.

    [iTunes Session]

    01. Tsuyoku Omou (iTunes Session)
    02. Akai Sora (iTunes Session)
    03. THIS IS THE TIME (iTunes Session)
    04. Nijiiro (iTunes Session)
    05. Hajimari no Toki (Englische Ver.) [iTunes Session]
    06. Through the ages (Englische Ver.) [iTunes Session]