Drei EXILE Member treten Ende des Jahres aus der Gruppe aus

    EXILE - Matsumoto + USA
    © LDH / EXILE

    Es wurde angekündigt, dass drei Mitglieder der Gruppe EXILE, Matsumoto Toshio, USA und MAKIDAI, ihre Aktivitäten als Performer am Ende des Jahres 2015 beenden werden.

    Auf der offiziellen Website haben die drei Stellung zu ihrem Austritt genommen.
    „Wir gehen auf eine wegfindene Reise, um an das Ende des neuen Horizonts zu gelangen. Das ist weder ein Austritt noch ein Rücktritt, sondern eine neue Herausforderung“.
    Sie werden zwar aus der Gruppe EXILE austreten, doch werden sie der Agentur LDH weiterhin treu bleiben.

    Matsumoto Toshio schrieb des weiteren, dass er vorhabe als Matsu-gumi der Schauspielgruppe Gekidan EXILE beizutreten und seine Aktivitäten als Performer mit Bühnenauftritten auszubauen.

    USA möchte sich auf einem Projekt namens DANCE EARTH konzentrieren. Er bezeichnet dies als sein Lebenswerk. MAKIDAI hingegen möchte mehr als DJ MAKIDAI mit seinem Team PKCZ unterwegs sein.

    ATSUSHI äußerte sich zu der Situation auf EXILEs Mobile Site. Er schrieb, dass die Gruppe eine neue Bühne betreten werden. Der Austritt der Member wird nichts an ihrer Freundschaft ändern, genauso wenig wie sich etwas bei SHUN und HIRO, die ebenfalls zuvor austraten, geändert hat. Er wünscht ihnen das beste für ihre Zukunft.

    Matsumoto, USA und MAKIDAI traten der Gruppe als First Generation 1999 bei, damals hießen sie noch J Soul Brothers. Nachdem sie ihren Namen 2001 zu EXILE umbenannten, führten sie die Gruppe als Performer an.