J-ROCK EXPLOSION 2014 Gewinner bei Gan-Shin

    J-Rock Explosion 2014

    Am 30. April gab Gan-Shin bekannt, dass sie nach und nach die Musik der Gewinner der J-ROCK EXPLOSION 2014 “BATTLE OF THE BRAVE” in Europa digital auf den Markt bringen werden.

    J-Rock Explosion ist in der Visual Kei Szene mittlerweile zu einer Tradition geworden. Das Event findet jedes Jahr statt und wird durch die Maverick DC Group/Danger Crue (unter anderem bekannt durch Bands wie MUCC und girugamesh) und Sony Music veranstaltet und promotet.

    Bei diesem Event handelt es sich um einen monatelangen Wettbewerb zwischen noch relativ unbekannten Visual Kei Bands. Er soll den Bands und auch den Fans der Szene eine Chance geben Neues kennenzulernen. Als Hauptgewinn winkt den Bands eine Promotion durch das Label.

    Es findet jeweils ein Wettbewerb in Tokyo („DEAD EAST“) und Osaka („DEAD WEST“) statt mit je einem Gewinner. Dieser beiden Bands kämpfen am Ende noch bei dem East-West Battle „FINAL IMPACT“um den endgültigen Sieg. Der FINAL IMPACT fand am 5. Dezember 2014 in Osaka statt.
    Der Gewinner wird durch Online Voting (die jeweiligen Events sind per Livestream über NicoNico empfangbar) und durch die Votes der Fans vor Ort ermittelt.

    Jojou Shijuusou "KANON"
    © Gan-Shin

    Bei der J-Rock Explosion 2014 gewann bei dem DEAD EAST Event die Band  Jojou Shijuusou KANON (in eng. Lyrical Quartet KANON). Die vierköpfige Band wurde erst im Mai 2014 gegründet und haben einen melodischen, dennoch rockigen Stil.
    Ihre Single „Amagasa“ wird am 10. Juni 2015 bei Gan-Shin veröffentlicht.

    umbrella
    © Gan-Shin

    Die Gewinner des DEAD WEST J-Rock Explosion 2014 Events sind eine ebenfalls vierköpfige Band namens umbrella. Die Band wurde 2010 in Osaka gegründet und hat demnach gegenüber der DEAD EAST Gewinnerband schon etwas mehr Erfahrung sammeln können. So ist es kaum verwunderlich, dass umbrella beim FINAL IMPACT gegen Jojou Shijuusou KANON gewann.
    Der Stil der Band kann als leicht melancholisch beschrieben werden.
    Das Mini Album “kinematograph” der Band wird bei Gan-Shin am 21. Juni 2015 ebenfalls als digital Release erhältlich sein.

    Es lohnt sich in die CDs dieser beiden aufstrebenden Visual Kei Bands einmal reinzuhören, denn sie werden sicher ihren festen Platz in der Visual Kei Szene finden.