Kyary Pamyu Pamyu: Neue Single „Mondai Girl“ erscheint im März

    Kyary Pamyu Pamyu
    © natalie

    Kyary Pamyu Pamyu veröffentlicht den Titelsong zum JDorama „Mondai no Aru Restaurant“ im März 2015.

    Den Titelsong zum aktuellen Fuji TV JDorama „Mondai no Aru Restaurant“ singt, wie wir bereits berichteten, das Harajuku-Model und Popikone Kyary Pamyu Pamyu.
    Der Song heißt Mondai Girl und erscheint am 18.März 2015 als Single, zusammen mit „KISEKAE“, Titelsong der Nintendo 3DS Werbung, und „My Room“, Themesong von CHINTAI, eine Zimmervermietungs-App.

    Die Single erscheint in zwei Editionen. Eine Regular Version und eine Limited Version.
    Die Limited Edition enthält eine DVD mit Liveauftritten ihrer Konzerte in London, Hawaii und Tokio. Sie enthält zusätzlich als Bonus noch einen Sticker und ein 7-Inch-LP Cover.

    Tracklist
    -CD-

    Kyary Pamyu Pamyu
    © Oricon Style

    01. Mondai Girl
    02. KISEKAE
    03. My Room
    04. CANDY CANDY -remix-
    05. Mondai Girl (Instrumental)
    06. KISEKAE (Instrumental)
    07. My Room (Instrumental)

    -Limited Editon DVD-

    Kyary Pamyu Pamyu
    © Oricon Style

    Kyary Pamyu Pamyu LIVE SELECTION 2014
    01. PONPONPON
    02. Tsukema Tsukeru
    03. Fashion Monster
    04. Invader Invader
    05. Me
    06. Ninjari Bang Bang
    07. Mottai Night Land
    08. Kira Kira Killer
    09. Family Party

    1 – 4 von KPP NANDA COLLECTION WORLD TOUR 2014 im Shepherd’s Bush Empire in London (29.April 2014)
    5 – 6 von KPP NANDA COLLECTION LIVE in Hawaii im Waikiki Shell (20.Juli)
    7 – 9 vom Pikapika Fantajin Tour Kyary Pamyu Pamyu no Colorful Panic TOY BOX im Yoyogi National Stadium (09.November 2014)

    Kyary Pamyu Pamyu war, bevor sie anfing Musik zu machen und damit groß durchstartete, Fashionbloggerin. Dies führte dazu, dass sie seit 2009 zunächst als Harajuku-Model für die Zeitschriften Kera! und Zipper ihre Karriere startete.
    Erst im Juli 2011 machte sie ihr Gesangsdebüt mit ihrer Single „PONPONPON“, eines ihrer berühmtesten Songs. Durch ihr auffälligen Fashionstyle, ihrer süßen Art und aufwendigen Musikvideos bekam sie auch schnell Fans außerhalb Japans dazu. So tourte sie bereits in Europa, Asien und Amerika im Jahr 2013 und im Folgejahr ein weiteres Mal, darunter auch ein Konzert im April 2014 in Köln.