Ieiri Leo veröffentlicht ihre 11. Single

    Die Single wird erstmalig in der NHK-Kurzshow "Minna no Uta" vorgestellt.

    Leo Ieiri.
    ©jpopasia

    Wie jpopasia.com bekannt gegeben hat, wird Ieiri Leo am 17. Februar 2016 ihre 11. Single veröffentlichen.

    Der Name der geplanten Single steht zwar noch nicht fest. Allerdings ist schon klar, dass ein weiteres Lied „Obake no Namida“ mit auf der Single enthalten sein wird.

    Dieses Lied wird zugleich in der NHK-Sendung „Minna no Uta“ ausgestrahlt. Dabei handelt es sich um das erste Mal, dass ein Song von Ieiri Leo in der Show vorgestellt wird.

    Wie grundsätzlich üblich, wird die Single in unterschiedlichen Varianten erhältlich sein.
    Neben der CD-Only-Version wird es auch zwei unterschiedliche limitierte Editionen geben.

    Auf der Limited Edition A findet sich zusätzlich noch das Musikvideo der Single.
    Dagegen wird auf der Limited Edition B eine Bonus-Version von „Obake no Namida“ enthalten sein.

    Tracklist:
    1. untitled
    2. Obake no Namida
    3. Kimi ga Kureta Natsu (Piano Version)
    4. untitled (Instrumental)
    5. Obake no Namida (Instrumental)
    6. Kimi ga Kureta Natsu (Piano Instrumental)
    7. Obaka no Namida (NHK „Minna no Uta“ Version)

    Hierbei handelt es sich um die erste Single nach ihrem Erfolg mit „Kimi ga Kureta Natsu„, der in Japan sogar den Platinstatus erreichen konnte.

    Des Weiteren hat Ieiri Leo am 18.November 2015 einen Mitschnitt ihrer „20 ~4th Live Tour~“-Tour veröffentlicht.

    Zusätzlich wurden für den Februar des kommenden Jahres eine Mini-Konzertreihe angekündigt. Die Konzerte werden am 2. Februar (Tokyo), 4. Februar (Aichi) sowie 5. Februar 2016 (Osaka) statt finden.

    Den Erfolg scheint ihr allerdings sicher zu sein. Alle ihrer veröffentlichten Singles schafften es stets in die Top 5 der Japan Hot 100.